Autobutler.de ist das unabhängige Portal für Qualitätswerkstätten, mit dem Sie Reparaturangebote erhalten und Preise vergleichen können.

Bremsen: Erhalten Sie 3 Angebote und vergleichen Sie Preise

Qualitycontrol de v2

Qualitätskontrolle

Unsere Partner-Werkstätten werden durch TÜV NORD überprüft.

Time

Schnell und einfach

Wir holen für Sie bis zu 3 Werkstattangebote aus Ihrer Nähe ein.

So funktioniert's

Quote bg

3 Angebote erhalten

Geben Sie an, was repariert werden muss. Bei Bedarf helfen wir Ihnen gern bei der Diagnose. Danach holen wir für Sie bis zu 3 unverbindliche Angebote ein.
Calendar bg

Termin buchen

Vergleichen Sie Angebotspreise, Kundenbewertungen sowie Entfernungen und buchen Sie einen Termin in Ihrer Wunschwerkstatt.
Garage bg

Auto reparieren lassen

Das war’s schon - ganz ohne nervige Werkstattsuche und unnötige Wartezeiten. Probieren Sie es einfach aus!

Sicher unterwegs: Service und Reparatur für Bremsen und Bremsklötze

Defekte Bremsen werden oft erst bei einer Autoinspektion oder Unfällen entdeckt. Lassen Sie daher die regelmäßige Wartung Ihrer Bremsen nicht schleifen.

Die Bremsen sind die wichtigste Sicherheitsausrüstung Ihres Autos und sollten stets im tadellosen Zustand sein. Im Servicehandbuch des Autos ist festgehalten, wann Ihr Auto zur nächsten Inspektion muss.

Wenn die Inspektion des Autos in naher Zukunft liegt und Sie eine längere Reise geplant haben, empfiehlt es sich die Inspektion etwas vorzuziehen. In der Werkstatt werden die Bremsen dann auf Bremsflüssigkeit, Bremsscheiben, Bremsklötze und -backen kontrolliert. Sind sie abgenutzt oder schmutzig, werden sie ausgetauscht oder gereinigt.

Bei autobutler.de bekommen Sie kostenlos 3 Angebote von Werkstätten in der Nähe. Sie kommunizieren direkt mit den Werkstätten und wählen selbst das Angebot, das Ihnen am besten zusagt. Nach dem Besuch in der Werkstatt können Sie diese bewerten und so anderen Autobesitzern helfen, die beste Werkstatt leichter zu finden.

Jetzt unverbindlich anfordern 

447.247 Autobesitzer haben unseren Service bereits genutzt

Roca1

Julian (Frankfurt)

Volkswagen Passat (2002)

Ich war gut aufgehoben, wurde beraten, bekam 3 Angebote und wurde auch ohne Auftragserteilung freundlich und unaufdringlich behandelt.

Pede

Christopher (Berlin)

BMW 316i (1993)

Ich bin positiv überrascht, nach wenigen Tagen bekam ich das erste Werkstattangebot, noch dazu ein sehr günstiges. Das wird nicht mein letzter Auftrag über autobutler gewesen sein

Niller

Nico (Berlin)

Audi A4 (2013)

Schnelle Angebote und freundlicher, persönlicher Kontakt. Die angebotene Firma war kompetent, freundlich und preiswert. Wir waren sehr zufrieden. Vielen Dank

Was andere Fahrzeughalter sagen

4,8
49 bewertungen
BMW 5 – 2015
Tolles Team, tolle Arbeit , habe heute eine neue vertrauensvolle Werkstatt gefunden.
Optimal - Die Meisterwerkstatt Tempelhof
12099 Berlin
Volkswagen Golf – 1998
Bin mit quietschenden Bremsen in die Werkstatt gekommen mit der Befürchtung das neue Bremsen fäll...
Optimal - Die Meisterwerkstatt Tempelhof
12099 Berlin
Volkswagen V – 2008
Super freundlich, alle Reparaturen perfekt durchgeführt + ein paar kleine Extras, alles nochmals ...
Optimal - Die Meisterwerkstatt Tempelhof
12099 Berlin
BMW 5 – 2015
Tolles Team, tolle Arbeit , habe heute eine neue vertrauensvolle Werkstatt gefunden.
Optimal - Die Meisterwerkstatt Tempelhof
12099 Berlin
Volkswagen Golf – 1998
Bin mit quietschenden Bremsen in die Werkstatt gekommen mit der Befürchtung das neue Bremsen fäll...
Optimal - Die Meisterwerkstatt Tempelhof
12099 Berlin
Jetzt eine Reparaturanfrage erstellen

Mehr über Bremsen erfahren

Es ist schwierig einzuschätzen, wie es um die Bremsen steht. Obwohl es so scheint, als ob die Bremsen normal funktionieren, können sie so abgenutzt sein, dass sie im entscheidenden Moment – bei einer Notbremsung – überlastet werden und versagen.

Einige Symptome dafür, dass die Bremsen überprüft werden müssen:

  • Das Auto wird instabil wenn du normal bremst. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Klötze schief sitzen.
  • Sie machen Geräusche beim Fahren, was bedeutet, dass der Bremssattel nicht exakt montiert ist.
  • Wenn du bremst entsteht ein kratzendes Geräusch. Dies ist ein Zeichen dafür, dass entweder Klötze oder Scheiben abgenutzt sind. Es kann auch Rost sein. Wenn das Scharren also nur am Anfang des Fahrens auftritt und danach verschwindet, ist es kein Problem.
  • Wenn dem Bremssystem Flüssigkeit fehlt, reagiert die Bremse beim Tritt auf das Pedal sehr unpräzise. Wenn viel zu wenig Flüssigkeit da ist, reagiert die Bremse fast gar nicht.

Alles über Bremsen

Erhalte jetzt bis zu 3 Angebote für den Wechsel der Bremsen

Der Begriff “Bremsen wechseln” ist sehr vielseitig. Es gibt mehrere unterschiedliche Arten von Bremsen. Für Autos werden meist Trommelbremsen oder Scheibenbremsen verwendet.

Ursprünglich wurden vorn Scheibenbremse und hinten Trommelbremsen eingesetzt. Die hinteren Bremsen werden auch für die Handbremse verwendet.

Heute sind die meisten Fahrzeuge sowohl an der Vorder-, als auch an der Hinterachse mit Scheibenbremsen ausgestattet.

Vorne werden ausschließlich Scheibenbremsen verwendet, da sie am leistungsfähigsten sind und die vorderen Bremsen rund 60% der Bremskraft aufbringen müssen. Sie bestehen aus einer rotierenden Bremsscheibe, deren Bremswirkung dadurch erzeugt wird, dass die Bremsklötze gegen die Scheibe gedrückt werden.

Weil die Bremsen ein so wichtiger Teil des Autos sind, empfehlen wir, dass eine professionelle Werkstatt die Arbeiten daran ausführt.

Bei Trommelbremsen spricht man oft davon, dass die Bremsbacken ausgetauscht werden sollen. Die Trommelbremse besteht aus einer Trommel, in der sich zwei Platten – die so genannten Bremsbacken – befinden. Um Bremskraft zu erzeugen werden diese Bremsbacken von innen gegen die Bremstrommel gedrückt. Diese Technik ist nicht so effizient wie eine Scheibenbremse, reicht aber für die Hinterachse vieler Fahrzeuge vollkommen aus und ist günstiger in der Wartung.

Bei einer Vollbremsung entwickelt sich große Hitze im Inneren der Trommel. Gleichzeitig entsteht Bremsstaub, der ab und zu entfernt werden muss, da er sonst eine Ursache für defekte Trommelbremsen sein kann. Deswegen ist die regelmäßige Wartung der Bremsen sehr wichtig.

Der Bremskraftverstärker hilft dem Fahrer beim Bremsen, indem er den Druck auf das Bremspedal verstärkt. Beachte bitte, dass der Bremskraftverstärker nicht funktioniert, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Es ist nur selten notwendig, den Bremskraftverstärker zu tauschen. Sollte es aber der Fall sein, kannst du dir bei autobutler.de schnell und bequem bis zu 3 Angebote von Werkstätten in deiner Umgebung zusenden lassen.

Das ABS (Antiblockiersystem) sorgt dafür, dass die Räder nicht blockieren und das Auto beim Bremsen nicht ausbricht. Es funktioniert dadurch, dass ein Sensor in der Radnarbe dauernd Informationen an ein Steuergerät sendet, das den Druck in der Bremsflüssigkeit jedes Rades kontrolliert. Auf diese Weise kann das ABS blitzschnell eingreifen, wenn ein Rad nicht rotiert, indem der Druck gesenkt wird bis das Rad wieder rotiert. Es kann dabei zu Störungen im Bremspedal kommen, die aber unbedenklich sind.

Das ABS wird bei der allgemeinen Inspektion des Autos kontrolliert, und abgenutzte Teile werden von deiner Werkstatt nach Bedarf ausgetauscht.

Wenn du optimal fährst, kannst du deine Bremsen schonen und damit deren Lebensdauer verlängern. Gleichzeitig kannst du Kraftstoff sparen, es gibt also einen doppelten Vorteil. Je mehr die Motorbremse nutzt, desto mehr kannst es vermeiden, die Rad-Bremsen zu benutzen und damit ihre Abnutzung zu reduzieren. Bremsen mit dem Motor bedeutet, dass du vom Gas gehst und dabei Geschwindigkeit verlierst, ohne zu bremsen. Es geht nicht ganz so schnell wie bei den Bremsen, aber dafür schont es die Bremsen.

  • Fahre vorausschauend und gehe rechtzeitig vom Gas
  • Tritt die Kupplung nicht bevor es notwendig ist, damit du die Motorbremse gut wie möglich nutzen kannst
  • Schalte in einen niedrigeren Gang, und benutze wieder die Motorbremse wenn du über einen längeren Zeitraum – zum Beispiel bergab – bremsen musst
  • Tritt frühzeitig leicht auf die Bremse, lass los sobald die Motorbremse ausreicht
  • Vermeide durch Abstandhalten starke Bremsvorgänge

Bei autobutler.de stehen Bremsen auf Platz 3 der am häufigsten ausgeführten Reparaturen. Nur Inspektionen und Unterbodenpflege sind noch gefragter.

(Quelle: Autobutler Juli 2014)

Jetzt unverbindlich anfordern 

Das bekommst du mit autobutler.de

Qualitätskontrolle durch TÜV NORD

Usp time

Schnell und einfach

Usp help

Können wir dir helfen?

Usp fair

Faire Rechnungen

3 Angebote erhalten

Erhalten Sie 3 Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe

Wir bringen Qualitätswerkstätten und Autobesitzer zusammen - und machen Ihren Werkstattbesuch einfacher und bequemer denn je. Probieren Sie es einfach aus.

Jetzt Angebote erhalten