Braucht Ihr Subaru eine Werkstatt?

Vergleichen Sie Service- und Reparaturangebote für Ihren Subaru

  • Vergleichen Sie Angebote von 608 Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Sparen Sie bis zu 30 %*
  • Schnell & einfach online buchen
Angebote erhalten
Buchen Sie die nächste Reparatur oder Wartung Ihres Subaru mit autobutler.de
  • Sparen Sie bis zu 30 %* wenn Sie Ihre Subaru Reparatur oder Wartung über Autobutler buchen
  • Mit autobutler.de können Sie Angebote online vergleichen
  • Sie können ganz leicht online buchen und unser Support ist da, wenn Sie Hilfe brauchen
  • Kostenlose, professionelle Beratung durch unsere Mechaniker auf autobutler.de
  • Autobutler hat eine Preisgarantie - wenn Sie ein günstigeres Angebot finden, passen wir den Preis an

Reparatur- und Wartungskosten Ihres Subaru

Die durchschnittlichen Preise und Ersparnisse für die angegebenen Automarken basieren auf verschiedenen Modellen und Jahren. Sie müssen daher einen Auftrag erstellen und Angebote vergleichen, um Ihren tatsächlichen Preis und Ihre Ersparnis zu ermitteln.
Reparatur Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
Bremsen 489 € 53 € 10 %

Reparatur und Wartung Ihres Subaru

Vergleichen Sie Preise für die Reparatur und Wartung Ihres Subaru

Beliebteste Service und Reparaturen

Sparen Sie durchschnittlich 73 €*
Mit Stempel im Serviceheft

Erhalten Sie eine Inspektion mit Stempel im Serviceheft. Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 18 %* dies entspricht ca. 73 €*.

Preise jetzt ab nur 42 €*
Sparen Sie durchschnittlich 39 %*

Ölwechsel online buchen und Geld sparen! Preise jetzt ab 42 €*. Beinhaltet das Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und den Ölfilterwechsel. Sie erhalten sofort Angebote und sehen Ihren Preis!

Preise jetzt ab nur 21 €*
Sparen Sie durchschnittlich 42 %*

Buchen Sie eine Durchsicht und sorgen Sie dafür, dass Ihr Auto reibungslos läuft. Preise jetzt ab 21 €*. Beinhaltet den Ölwechsel inkl. Filter, Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und eine vollständige Überprüfung Ihres Autos anhand von 46 visuellen Kontrollpunkten

Sparen Sie durchschnittlich 78 €*
Sparen Sie durchschnittlich 16 %*

Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 16 %* oder 78 €* bei Wechsel oder Reparatur der Bremsen. Buchen Sie Ihren Termin online

Bewertungen für Service und Reparatur beim Subaru

mehr als ein Jahr
Keine wirklichen Wartezeiten, kompetente Auskunft und Preiskalkulation, zuverlässiger Reparaturse...
Dr. V.
Subaru Impreza (2013)
fast 2 Jahre
Eine faire kleine Werkstatt. Netter Chef und netter Mitarbeiter. Habe wohl meine Werkstatt des Ve...
Bernd Z.
Subaru FORESTER (2002)
Termin Reifenwechsel schnell bekommen, Mitarbeiter sehr freundlich. Empfehlenswert. Gerne wieder.
Viktor S.
Subaru XV (2016)
Subaru

Gründung der Marke

Subaru ist ein japanischer Automobilhersteller, der 1953 gegründet wurde. Auf Japanisch bedeutet der Name der Marke "zusammenkommen". Das ist keine willkürliche Wahl; das Logo mit den sechs Sternen spiegelt den Zusammenschluss von sechs Unternehmen in der Fuji Heavy Industries Group, der Muttergesellschaft von Subaru, wider.

Im Februar des folgenden Jahres präsentierte die Fuji Heavy Industries Group ihren ersten Prototypen, den Subaru P-1 oder 1500. Damit wurde das erste japanische Auto mit selbsttragender Karosserie vorgestellt.

Erste Erfolge

Einige Jahre später, im Jahr 1958, brachte Subaru sein erstes in Serie produziertes Auto, den Kleinwagen 360, auf den Markt. Basierend auf Fachwissen im Bereich der Luftfahrt sprach der 360er seine Nutzer mit einem niedrigen Preis und einem geringen Gewichts von nur 385 kg an. Der Erfolg des 360ers war so groß, dass dieser 1968 in die Vereinigten Staaten importiert und bis 1970 mit einer Gesamtauflage von 400.000 Stück produziert wurde.

Subaru und Motorsport

Der Motorsport trug wesentlich zum Erfolg der Marke Subaru bei. Bereits 1990 nahm der japanische Hersteller mit dem Subaru Legacy zum ersten Mal an der Rallye-Weltmeisterschaft teil.
Das Debüt der Marke im Rallyesport war vielversprechend. Schon im folgenden Jahr belegte Subaru den 2. Platz bei der Rallye Schweden und errang 1993 den ersten Sieg bei der Rallye Neuseeland.

Im Jahr 1993 änderte sich alles jedoch grundlegend. Die Marke beschloss, den Subaru Legacy in der Rallye-Weltmeisterschaft durch ein völlig neues Modell zu ersetzen: den Subaru Impreza. Dank des geringeren Gewichts und des kürzeren Achsstands ist der Impreza trotz desselben Motors wesentlich agiler als der Subaru Legacy und wurde damit zur Ikone.

Mit dem Impreza gewann Subaru drei Herstellertitel in Folge (1995, 1996 und 1997) sowie drei Fahrertitel mit Legenden wie Colin McRae (1995), Richard Burns (2001) und dem Norweger Petter Solberg (2003).

Bis dahin eher bekannt als langweilige Marke, welche mit ihren Modellen eher auf Langlebigkeit als auf Leistung setzt, trugen diese Siege und Titel in der Rallye-Weltmeisterschaft dazu bei, das Image der Marke zu verändern.

Eine innovative Marke

Innovation ist das Herzstück der Strategie von Subaru. Beispielsweise integrierte die Automarke als Vorreiter einen Allradantrieb in ein Serienfahrzeug. Diese Technologie wird im Allgemeinen als Allradantrieb bezeichnet. Der Allradantrieb wird zu einem der Markenzeichen Subarus, da die meisten der Modelle damit ausgestattet sind.