Alfa Romeo Inspektion

Alfa Romeo Inspektion: Kosten und Leistungen im praktischen Überblick

20 Juni 2018, 18:00

Der Versuch, sich als Autobesitzer einen Überblick über die Preise von Inspektionen für seinen Alfa Romeo zu verschaffen, ist häufig mit hohem zeitaufwand Aufwand verbunden. Deshalb fahren viele Fahrzeughalter zu der erstbesten Werkstatt und lassen die Wartung dort erledigen, ohne vorab mehrere Angebote zu vergleichen. Wer sich zuerst etwas Zeit für die Recherche nimmt, kann viel Geld sparen. Mit Autobutler geht das zudem ganz schnell und einfach.

Wie viel kostet die Inspektion bei Autos von Alfa Romeo?

Durchschnittspreis Vergleichen und sparen Potenzielle Einsparung in %
380 € 81 € 18 %
362 € 57 € 14 %

Große oder kleine Inspektion – was ist der Unterschied?

Die Marke Alfa Romeo, die der italienischen Fiat-Gruppe gehört, ist für Fahrzeuge mit italienischem Temperament und brillanten Fahreigenschaften bekannt. Die Spitzenmodelle von Alfa Romeo konkurrieren um die Kunden mit Marken wie Audi, BMW und Mercedes und versuchen im Segment für Luxusautos die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen.

Wie bei jeder anderen Automarke müssen Sie auch Ihren Alfa Romeo in regelmäßigen zeitlichen Abständen, die der Hersteller vorgibt, zur Inspektion fahren.

Es ist wichtig, die Inspektionen einzuhalten, da sie dazu beitragen, Schäden und größeren Reparaturen an Ihrem Auto vorzubeugen. Wie oft Ihr Alfa Romeo zur Inspektion muss, ist u. a. abhängig von Modell, Alter, Kilometerstand und den Empfehlungen des Fahrzeugherstellers. Im Allgemeinen gilt, dass ein Auto alle 10.000 bis 30.000 km zur Inspektion muss. Wenn Sie weniger als 10.000 km pro Jahr fahren, dann muss Ihr Auto jedes oder jedes zweite Jahr zur Inspektion.

Wenn Ihr Alfa Romeo zur Inspektion muss, wird die Werkstatt die Punkte überprüfen, die aus dem Serviceheft hervorgehen. Das Heft enthält eine detaillierte Liste aller Punkte, die untersucht werden sollen.

Nachfolgend können Sie sehen, was üblicherweise in einer großen Inspektion enthalten ist, aber es ist nicht immer notwendig, eine so umfassende Inspektion durchzuführen. Sprechen Sie mit Ihrer Werkstatt und erkundigen Sie sich, ob eine kleine Inspektion ausreicht, d. h. Ölwechsel und Überprüfung der wichtigsten Komponenten und Eigenschaften wie Reifendruck, Beleuchtung und Brems- und Kühlflüssigkeit.

Werkstattpreise vergleichen

Diese Leistungen sind bei einer Inspektion enthalten

Obwohl es nicht bei jedem Werkstattbesuch erforderlich ist, eine große Inspektion vorzunehmen, ist es trotzdem sinnvoll, zu wissen, was die Werkstatt an Ihrem Auto überprüfen soll.

Daher haben wir nachfolgend die Punkte aufgeführt, die üblicherweise Teil einer großen Inspektion sind. Lassen Sie sich ggf. von Ihrer Werkstatt eine Liste über die Punkte aushändigen, die die Werkstatt bei Ihrem Auto geprüft hat und stellen Sie sicher, dass die Werkstatt nur Originalersatzteile verwendet.

1. Software-Update

Die meisten neuen Alfa Romeos haben heute einen Computer, aus dem die Werkstätten Fehlercodes auslesen kann. Die Aktualisierung der Software des Autos bietet eine verbesserte Sicherheit und einen umweltfreundlichen Betrieb.

2. Filter überprüfen/austauschen
Der Luftfilter in Ihrem Alfa Rome sorgt dafür, dass Sie als Autobesitzer das optimale Verhältnis zwischen Kraftstoffverbrauch und Motorleistung erzielen. Daher muss der Filter regelmäßig ersetzt werden. Bei einer großen Inspektion werden auch der Innenraumfilter und der Pollenfilter ausgewechselt. Dieser Filter sammelt Staub, Schmutz und Pollen ein, die andernfalls in den Innenraum gelangt wären.

3. Bremsflüssigkeit wird ausgetauscht
Die Bremsflüssigkeit trägt dazu bei, dass das Auto optimale Bremskraft entwickelt. Neue Bremsflüssigkeit hat einen Siedepunkt von über 265 °C, aber da die Flüssigkeit im Laufe der Zeit Wasser aus der Umgebung aufnimmt, senkt sich der Siedepunkt. Das bedeutet, dass eine Gefahr von Bremsversagen besteht und daher muss die Bremsflüssigkeit jedes zweite Jahr ausgewechselt werden.

4. Wechsel von Motoröl und Ölfilter
Das Motoröl schmiert die beweglichen Teile des Motors und lässt den Motor reibungslos arbeiten. Mit der Zeit dringt Schmutz in das System ein, der im Ölfilter gesammelt wird. Wenn Motoröl und Ölfilter gewechselt werden, hilft es Ihnen, unnötigen Verschleiß am Motor zu vermeiden.

5. Überprüfung der Bremsen
Bei einer großen Inspektion werden die Bremsen auseinandergenommen. Sie werden gereinigt und geschmiert, Bremsklötze und Scheiben werden überprüft.

Angebote erhalten

6. Überprüfung der Wischerblätter
Die Wischer verschleißen, wenn sie Wind und Wetter ausgesetzt sind. Vor allem nach einem langen Winter mit Frost und Salz kann das Wischerblatt verschlissen sein und muss ersetzt werden, um die Verkehrssicherheit nicht zu beeinträchtigen.

7. Überprüfung des Kühlmittels
Das Kühlmittel des Autos muss frostsicher sein. Wenn eine Messung zeigt, dass die Frostschutzwirkung reduziert ist, wird die Werkstatt die Flüssigkeit austauschen.

8. Überprüfung der Fahrzeugbeleuchtung
Die gesamte Fahrzeugbeleuchtung des Autos wird überprüft. Die Scheinwerfer sind so einzustellen, dass Sie die optimale Sichtbarkeit im Dunkeln haben und zugleich entgegenkommende Fahrer nicht blenden.

9. Überprüfung der Antriebsriemen
Die Riemen des Autos werden mit der Zeit mürbe und hart. Dadurch besteht die Gefahr, dass sie reißen und einen Motorschaden verursachen. Bei einer Inspektion werden alle Riemen überprüft und bei Bedarf ausgewechselt.

10. Die Lenkung, Radaufhängung und Achsvermessung überprüfen
Wenn die Lenkung verschleißt, wird das Lenkungsspiel verursachen. Bei einer Inspektion überprüft die Werkstatt daher die Lenkung, sodass Sie immer in einem Auto mit zuverlässigen Fahreigenschaften fahren. Wenn die Achsvermessung nicht korrekt ist, wird das während der Fahrt Vibrationen verursachen und die Reifen werden ungleichmäßig abgenutzt. Daher werden Achsvermessung und Radaufhängung überprüft.

11. Probefahrt
Bevor Sie Ihr Auto zurückerhalten, unternimmt der Mechaniker eine Probefahrt, um sicherzustellen, dass alles so funktioniert, wie es soll.

Probieren Sie es selbst

Inspektion: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 50%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.6 / 5 - 3265 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 616 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen