Ein Auto fährt mit einem Wohnwagen an der Anhängerkupplung

Anhängerkupplung bei einem Dacia nachrüsten - Vorteile und Kosten

03 September 2019, 11:32

Eine Anhängerkupplung erweitert die Anwendungsmöglichkeiten Ihres Dacias. Viele Autobesitzer lassen eine Anhängerkupplung nachrüsten, um einen Anhänger oder Wohnwagen an das Fahrzeug anhängen zu können. Die überwiegende Mehrheit der Autobesitzer lässt die Anhängerkupplung in einer Kfz-Werkstatt montieren.

Wie viel kostet es, eine Anhängerkupplung bei Autos von Dacia nachzurüsten?

Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
938 € 157 € 15 %

Die Preisberechnung entstand ausschließlich auf Grundlage von Angeboten, die Dacia-Besitzer für die Nachrüstung von Anhängerkupplungen von Werkstätten über Autobutler erhalten haben. Beachten Sie, dass der oben angezeigte Preis lediglich ein Durchschnittspreis ist, in den Daten unterschiedlicher Dacia-Modelle und verschiedener Arten von Anhängerkupplungen mit eingebunden wurden.

Wenn Sie Autobutler nutzen, müssen Sie nur eine Anfrage für Ihren Auftrag erstellen und erhalten daraufhin 3 individuelle Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe. So erhalten Sie einen kompletten Überblick darüber, wie viel die Nachrüstung einer Anhängerkupplung an Ihrem Dacia kosten wird und können einsehen, wie viele Arbeitsstunden die Werkstätten dafür veranschlagen.

Werkstattpreise vergleichen

Kann man eine Anhängerkupplung selbst nachrüsten?

Es ist durchaus möglich, eine Anhängerkupplung selbst nachzurüsten. Wenn Sie sich die Arbeit selbst zutrauen, dann finden Sie zahlreiche Online-Shops, die sich auf Nachrüstsätze von Marken wie Bosal, Westfalia, Oris und Thule spezialisiert haben.

Beim Nachrüsten besteht in den wenigsten Fällen eine Verpflichtung zur Eintragung in den Fahrzeugunterlagen, da die EU-Zulassung der Anhängerkupplung ausreichend ist. Eine Abnahme durch eine Prüforganisation ist daher ebenfalls nicht erforderlich.

Das Fahren mit einem Fahrradträger

Sollten Sie die Anhängerkupplung Ihres Dacia dazu verwenden, um einen Fahrradträger zu befestigen, gibt es bestimmte Regeln und Vorschriften, die Sie beachten müssen.

Die Vorschriften sehen vor, dass das Kfz-Kennzeichen niemals hinter dem Fahrrad oder Fahrradträger verdeckt sein darf.
Wenn der Fahrradträger das Kennzeichen verdeckt, müssen Sie als Fahrzeughalter eine zusätzliche Kennzeichenhalterung mit Beleuchtung und ein zusätzliches Kennzeichen besorgen, das dann sichtbar anzubringen ist.

Werden die Vorschriften nicht eingehalten und sind während der Fahrt weder Kennzeichen, Bremsleuchten noch Blinkleuchten des Fahrzeugs sichtbar, dann ist mit einem Bußgeld zu rechnen.

Angebote erhalten

Tempolimits für das Fahren mit einem Anhänger

Beim Fahren mit einem Wohnwagen oder einem anderen Anhänger gelten in Deutschland spezielle Tempolimits, die Sie beachten sollten. Informieren Sie sich am besten bereits vor der Fahrt darüber, welche Tempolimits für Sie gelten:

  • Innerorts sind höchstens 50 km/h erlaubt.
  • Außerorts, auf Schnellstraßen und Autobahnen sind maximal 80 km/h zulässig.
  • Wenn der Anhänger eine 100er-Zulassung hat, darf auf Schnellstraßen und Autobahnen auch 100 km/h schnell gefahren werden.

Die 100er-Zulassung muss für den Anhänger bei der Zulassungsstelle eingetragen werden. Dazu muss der Anhänger einige Voraussetzungen erfüllen. Die Reifen müssen der richtigen Geschwindigkeitsklasse angehören und dürfen nicht älter als 6 Jahre sein. Das Zugfahrzeug muss zudem auch über ein ABS verfügen.

Jetzt eine Anfrage erstellen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen