Um das Nutzererlebnis auf unserer Internetseite Autobutler.de zu verbessern, speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch. Mehr
Toyota - Anhängerkupplung

Anhängerkupplung bei einem Toyota nachrüsten: so viel kostet es

31 Oktober 2018, 15:05

Eine Anhängerkupplung kann Ihren Toyota zum Allrounder machen, denn Sie haben mit einer AHK die Möglichkeit, ganz einfach einen Anhänger, Campingwagen oder Fahrradträger anzuschließen, um einen Umzug durchzuführen, mit der ganzen Familie in den Urlaub zu fahren und vieles weiteres. Aber was sollte man vor einer Nachrüstung eigentlich beachten? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Wie viel kostet die Nachrüstung einer Anhängerkupplung bei Autos von Toyota?

Durchschnittspreis
797 €
18 % sparen

Die Preise basieren auf allen Angeboten, die über Autobutler versendet wurden und können variieren. Bitte erstellen Sie eine Anfrage, wenn Sie ein spezifisches Angebot für Ihr Auto erhalten möchten.

Der Preis richtet sich unter anderem danach, welche Art von Anhängerkupplung Sie wählen. Obwohl eine abnehmbare Anhängerkupplung „am besten aussieht“, entscheiden sich immer noch die meisten Fahrzeughalter für die klassische, starre Anhängerkupplung.

Die abnehmbare Anhängerkupplung ist in der Tat wesentlich teurer. Und zudem können die beweglichen Teile der abnehmbaren Anhängerkupplung fest rosten, wenn Sie vergessen, sie nach dem Gebrauch zu entfernen.

3 Angebote anfragen

Eine Anhängerkupplung selbst nachrüsten - geht das?

Sie können eine Anhängerkupplung an Ihrem Toyota auch selbst nachrüsten und somit viel Geld sparen. Denken Sie daran, dass das Auto dann möglicherweise bei einer Prüfstelle abgenommen werden muss. Die Kosten hierfür sind jedoch relativ gering, sodass Sie durch die Eigenmontage immer noch eine Menge sparen können.

Wenn Sie Ihre Anhängerkupplung kaufen, ist in der Regel eine Anleitung dabei, die Schritt für Schritt erklärt, wie Sie die Anhängerkupplung montieren müssen.

Sie müssen natürlich die richtigen Werkzeuge zur Verfügung haben, um die Arbeit machen zu können und wissen, was sie tun. Es ist eine Arbeit für Leute, die vorher bereits ein wenig an Autos geschraubt haben.

Bis 40% auf Reparaturen sparen

Anhängerkupplung – Versicherung und Abnahme

Wenn Sie eine Anhängerkupplung an Ihrem Toyota nachgerüstet haben, braucht Sie für den Anhänger auch eine zusätzliche gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Sie wird gesondert für den Anhänger abgeschlossen.

Wenn Sie Ihre neue Anhängerkupplung selbst montieren, dann müssen Sie unter Umständen das Fahrzeug am Schluss bei einer Prüfstelle abnehmen lassen.

Sie können die Anhängerkupplung aber auch von einer Fachwerkstatt nachrüsten lassen.

Werkstattpreise vergleichen

Bestimmungen zum Fahren mit Anhängerkupplung

Als gewöhnlicher Fahrzeughalter mit einem Führerschein der Klasse (B) darf der Anhänger einschl. Ladung nicht mehr als 750 kg wiegen. Beachten Sie außerdem, dass das Gesamtgewicht von Auto und Anhänger 3.500 kg nicht übersteigen darf.

Wenn Sie mit einem Klein- oder Kleinstwagen fahren, dann liegt die zulässige Anhängelast oft zwischen 200 und 500 kg bei ungebremsten Anhängern. Das Gewicht, das das Auto ziehen darf, wird sogar weiter reduziert, wenn das Fahrzeug voll beladen ist, oder wenn zum Beispiel 4 Personen im Auto sitzen.

Bevor Sie eine Anhängerkupplung an einem Klein- oder Kleinstwagen nachrüsten, ist es eine gute Idee, sowohl die Werkstatt als auch den Hersteller zu fragen, ob sie die Montage einer Anhängerkupplung empfehlen.

Einige Hersteller verlangen, dass die Kunden eine Erklärung unterschreiben, dass die Montage auf eigene Gefahr erfolgt. Dies liegt daran, dass das Auto in der Regel nicht dafür konzipiert ist, mit schwerer Last zu fahren.

Viele lassen jedoch hauptsächlich eine Anhängerkupplung nachrüsten, um Fahrräder hinten auf dem Auto transportieren zu können, und dann ist es kein Problem.

Aber es ist eine Überlegung wert, ob es überhaupt Sinn macht, da es spezielle Fahrradträger gibt, die sich ganz ohne eine Anhängerkupplung am Fahrzeug befestigen lassen.

3 Angebote erhalten

Anhängerkupplung – Sicherheit nicht vergessen

Wenn ein Unfall passiert, ist oft eine falsche Beladung oder eine Überladung des Anhängers die Ursache. Im Übrigen besteht die Gefahr, dass der Motor der Klein- und Kleinstwagen Schaden nehmen, wenn Sie zu viel auf den Anhänger laden.

Oft schaukelt sich der Anhänger auf oder löst sich ganz von der Anhängerkupplung. Deshalb ist es wichtig, dass Sie daran denken, das kleine Drahtseil am „Auge“ des festen Teils der Anhängerkupplung zu befestigen.

Das ist gesetzlich vorgeschrieben, wenn der Anhänger ein eigenes Bremssystem hat, da der Anhänger abgebremst wird, wenn er sich während der Fahrt aus irgendeinem Grund von der Anhängerkupplung löst.

Ansonsten ist es eine gute Idee, zu überprüfen, ob Kennzeichenbeleuchtung, Blinker und Bremslichter 100 Prozent funktionieren, bevor Sie mit dem Anhänger losfahren.

Autobutler selbst testen

Anhängerkupplung: Erhalten Sie 3 Angebote und vergleichen Sie Preise

3 Angebote erhalten » 3 Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • 3 Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie 20 bis 40%
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2018

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Hervorragend 9.3 / 1002 Bewertungen

Finden Sie Werkstätten in Ihrer Nähe

Sparen Sie bei Ihrer Autoreparatur mit Autobutler

3 Angebote anfragen

Alle Reparaturen