Der Cockpit eines BMWs ist im Dunkeln erleuchtet mit Tachometer und Navigationsanzeige

Die Autoelektrik von einem BMW reparieren: Die Kosten im Überblick

Immer wenn Euro NCAP die Sicherheit von Pkws testet, gehört BMW zu den Marken, die die meisten Sterne erhalten. Das liegt zum Großteil auch daran, dass ein BMW heutzutage vollgepackt ist mit innovativen Technologien wenn er heute aus dem Werk rollt. Diese sorgen vor allem für maximalen Komfort und Sicherheit. Beim Test von Euro NCAP wird auch überprüft, ob die Technologie der Fahrzeuge Kollisionen vermeiden kann.

Wie viel kosten Elektrik-Reparaturen bei Autos von BMW?

Durchschnittspreis Vergleichen und sparen Potenzielle Einsparung in %
228 € 71 € 30 %
196 € 33 € 17 %

Es ist schwieirig die Kosten für Reparaturen an der Autoelektrik einzuschätzen, da diese so viele unterschiedliche Reparaturen nach sich ziehen können. Damit Sie sich eine Vorstellung davon machen können, wie viel eine Elektrik-Reparatur bei Ihrem BMW kosten kann, haben wir den Durchschnittspreis aller Reparaturen an der Autoelektrik berechnet, die BMW-Halter über Autobutler haben ausführen lassen.

Wenn Sie Autobutler nutzen, um Angebote für Ihre Autoreparaturen einzuholen, können Sie sicher sein, dass die Werkstätten qualitativ hochwertige Arbeit leisten. Wenn Sie eine Anfrage erstellen, erhalten Sie Angebote von Qualitätswerkstätten in Ihrer Nähe. Alle Angebote sind schriftlich verfügbar, sodass Sie die Preise und Posten der verschiedenen Kfz-Werkstätten einfach online vergleichen können.

Angebote erhalten

Was macht die ganze Elektrik in meinem BMW?

Moderne Autos setzen zunehmend Assistenz- und Sicherheitssysteme wie Airbag, Navigationssystem und intelligente Sicherheitssysteme wie Notbremsassistent und Fußgängererkennung ein. Je mehr Elektronik in einem BMW eingebaut ist, desto mehr Fehler können auch entstehen, da die Systeme miteinander verbunden sind und zusammenhängen.

Wenn die Elektronik ausfällt, müssen Sie in der Regel mit Ihrem BMW in die Werkstatt fahren. Die viele Elektronik in den Autos ändert auch die Arbeitsweise der Werkstätten.

Heute spricht man in den Werkstätten vermehrt über die Fehlerbehebung und das Zurücksetzen von Fehlercodes. Wenn das Auto Fehler bei der Verkehrszeichenerkennung oder beim Spurassistenten meldet, lesen die Werkstätten die Fehlercodes aus. Dazu wird das Auslesegerät der Werkstatt an den Bordcomputer des Autos angeschlossen.

Werkstattpreise vergleichen

In Zukunft geht es ohne Werkstatt

Das intelligente Auto von heute ist wie ein Computer auf vier Rädern. Das gilt nicht zuletzt für BMW, denn BWM-Modelle zählen eher zu den großzügig ausgestatteten Fahrzeugen. Notbremsassistenz, Fernlichtassistent und eine automatisch öffnende Heckklappe sind einige der Funktionen, die sowohl Sicherheit als auch Komfort bieten.

Die vielen erweiterten Sicherheitssysteme funktionieren in der Regel als ein integriertes Netzwerk, sodass Fehler an einer Stelle zu Fehlern an anderer Stelle im System führen können.

Wenn eine Fehlerbehebung durchgeführt wird, dann erfolgt dies mithilfe eines Diagnosewerkzeugs. Der Einsatz derartiger Computertechnologie eröffnet zudem neue Möglichkeiten. Gleichzeitig erfolgt die Entwicklung der Funktechnologie so schnell, dass die Zukunft ganz anders aussehen könnte, als wir uns das heute vorstellen.

Denn vielleicht werden die Werkstätten in Zukunft in der Lage sein, Fehler an Autos über Funk zu beheben, ohne dass das Auto in die Werkstatt muss.

Heute funktioniert das elektronische System des Autos mithilfe vieler kleiner Sensoren, die Fehler erkennen und Benachrichtigungen an dem Bordcomputer des Autos senden.

Mittels Funktechnologie können sich Werkstätten künftig in den Bordcomputer Ihres BMWs einloggen und Fehlercodes auslesen. Mehrere Automobilhersteller haben bereits heute Hotlines eingerichtet, in denen Werkstätten schnell Hilfe von Experten erhalten können, um auch oft sehr komplizierte Fehler in den elektronischen Systemen des Autos zu lösen.

Stellt sich heraus, dass der Fehler nicht einfach durch das Zurücksetzen des Fehlercodes behoben werden kann, sondern dass ein Teil am Auto ausgetauscht werden muss, dann kann der Mechaniker dem Kunden Zeit und Mühe ersparen, indem er das Ersatzteil bestellt und erst dann das Auto zu einem Werkstattbesuch einbestellt.

Vielleicht erschwert es Hobbyschraubern, ihre Autos selbst zu reparieren. Aber so muss es nicht sein. Bei den meisten Fachhändlern für Autozubehör gibt es Diagnosegeräte, mit denen Hobbymechaniker Fehlercodes selbst auslesen können. Die überwiegende Mehrheit der Fahrzeughalter wird jedoch am meisten davon profitieren, mit dem Auto eine Werkstatt aufzusuchen, sobald Fehler an der Elektronik auftreten.

Angebote erhalten

Weitere Beiträge zu BMW-Reparaturen

Angebote erhalten

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen