MINI - Bremsenwechsel

Bremswechsel bei einem MINI: Anzeichen, Funktionsweise und Kosten

16 Oktober 2018, 08:59

Wie oft bei Ihrem MINI die Bremsbeläge und die Bremsscheiben ersetzt werden müssen, hängt von Ihrem Fahrverhalten und Ihren Fahrgewohnheiten ab. Die Bremsbeläge werden im Stadtverkehr oder an Orten, an denen Sie oft bremsen müssen, am meisten verschlissen.

Viele Autos haben eine Verschleißanzeige an den Bremsen, die bei jedem Bremsen abgenutzt wird. Wenn die Bremsbeläge fast ganz abgenutzt sind, wird eine Warnleuchte im Armaturenbrett des Autos leuchten und Sie darauf hinweisen, dass es Zeit ist, die Bremsbeläge zu wechseln.

Wie viel kostet ein Bremswechsel bei Autos von MINI?

Durchschnittspreis Vergleichen und sparen Potenzielle Einsparung in %
453 € 75 € 15 %
491 € 51 € 9 %

Muss das Auto zwecks Bremswechsel in die Werkstatt, tun Sie sich selbst einen Gefallen und holen Sie Preise von mehreren Werkstätten ein.

Allerdings ist es keineswegs sicher, dass die preiswerteste Werkstatt auch die beste ist. Daher lohnt es sich, bei Autobutler die Bewertungen und Kommentare anderer Benutzer zu Werkstätten zu lesen, deren Dienste Sie in Anspruch nehmen möchten. Die Empfehlungen von anderen Autobesitzern sind möglicherweise entscheidend dafür, dass Sie die richtige Werkstatt für den Bremsenwechsel an Ihrem MINI wählen.

Angebote erhalten

Die Funktionsweise der Bremsen

Neuere Autos sind heute mit ABS-Bremsen (ABS = Antiblockiersystem) ausgestattet. Das ist ein komplexes Bremssystem, bei dem ein Sensor an jeder Radnabe fühlt, ob die Räder drehen. Wenn eine gefährliche Situation entsteht, wo die Räder durch eine harte Notbremsung blockieren, wird der Bremsdruck automatisch reduziert, bis die Räder wieder drehen.

Das ABS-Bremssystem hat den Vorteil, dass es zur Verkürzung des Bremswegs beiträgt, was besonders bei einer Notbremsung wichtig ist, da die Räder während des Bremsens nicht blockieren. Wenn die Räder nicht blockieren und das Fahrzeug nicht mit quietschenden Reifen ausschert, ist es gleichzeitig möglich, das Auto zu steuern, während man bremst.

Bei den Modellen von MINI sind ABS-Bremsen serienmäßig. Darüber hinaus bietet MINI sein Auffahrwarnsystem „City Collision Mitigation“ an, dass es in einigen Modellen optional gibt. Das System hilft bei geringer Geschwindigkeit, vor Auffahrunfällen zu schützen. Ein Sensor scannt während der Fahrt den Bereich vor dem Auto ab. Wenn Sie sich mit dem Auto einem vorausfahrenden Fahrzeug, einem geparkten Auto oder einem Fußgänger, der die Straße überquert, nähern, dann wird das Auffahrwarnsystem aktiviert, sofern Sie keine Anstalten machen, die Geschwindigkeit zu verlangsamen.

Das City Collision Mitigation-System ist äußerst effektiv, aber es funktioniert natürlich nur, wenn die Bremsen des Autos in gutem Zustand sind.

Daher müssen Sie immer sicherstellen, dass Ihr MINI zu festgelegten Intervallen zur Inspektion kommt und dass Sie jedes Mal sicherstellen, dass die Werkstatt die Bremsen des Autos überprüft.

Angebote erhalten

Darum sollten die Bremsen stets funktionieren

Würde man 100 zufällige Autofahrer fragen, was an einem Auto unbedingt funktionieren MUSS, kämmen sicherlich viele verschiedene Vorschläge dabei raus.

Zu den Dingen, die garantiert genannt werden, sind die Bremsen des Autos. Die Bremsen dürfen nicht verschlissen sein, denn je mehr die Bremsen abgenutzt sind, desto schlechter wird die Verkehrssicherheit. Nicht nur für Sie und Ihre Mitfahrer, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer.

Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Notbremsung vornehmen müssen, und die Bremsen des Autos so abgenutzt sind, dass Sie einen Unfall bauen, weil das Auto nicht rechtzeitig gebremst hat.

Stellen Sie eine Veränderung an der Bremsweise des Autos fest oder entstehen beim Bremsen und Abbiegen komische Geräusche, dann ist es ratsam, die Bremsen in einer Werkstatt überprüfen zu lassen.

Werkstattpreise vergleichen

Diese 5 Fehler sollten die Bremsen eines Autos nicht haben

  1. Jedes Mal, wenn Sie abbiegen, machen die Bremsen des Autos Geräusche. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass die Bremsscheibe und der Bremssattel nicht im richtigen Verhältnis zueinander sitzen.
  2. Jedes Mal, wenn Sie bremsen, sind Schleifgeräusche zu hören. Es ist wahrscheinlich Rost auf den Bremsscheiben. Wenn Sie nicht jeden Tag mit dem Auto fahren, kann der Rost so stark zunehmen, dass die Bremsscheiben gewechselt werden müssen. Verschwindet das Geräusch nicht, muss das Auto in die Werkstatt.
  3. Die Bremsbeläge sind möglicherweise schräg verschlissen, wenn das Auto beim Bremsen zur Seite zieht.
  4. Wenn Sie das Bremspedal fast vollständig in den Boden treten müssen, fehlt der Bremsanlage wahrscheinlich Bremsflüssigkeit. In einer solchen Situation kann es gefährlich sein, weiterzufahren. Bringen Sie das Auto so schnell wie möglich in die Werkstatt.
  5. Wenn das Bremspedal seltsam vibriert, wenn Sie darauf treten, kann ein Fehler im ABS-Bremssystem vorliegen.

Angebote erhalten

So können Sie die Bremsen selbst zu prüfen

  • Überprüfen Sie die Dicke der Bremsscheiben
  • Überprüfen Sie, ob (zu) viel Rost auf den Scheiben ist
  • Überprüfen Sie, ob der Bremsflüssigkeitsbehälter im Motorraum die richtige Menge enthält

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Bremsen

Wie oft die Bremsen Ihres MINI ausgewechselt werden müssen, hängt von Ihrem Fahrverhalten und den jährlich zurückgelegten Kilometern ab. Sind Sie der Typ Autofahrer, der immer erst im letzten Augenblick bremst und ganz allgemein eher einen aggressiven Fahrstil mit vielen starken Abbremsungen pflegt, dann verschleißen Sie die Bremsen am Auto mehr als nötig.

Durch Anpassung der Geschwindigkeit und durch rechtzeitiges Wegnehmen des Fußes vom Gaspedal können Sie weichere Bremsungen vornehmen. Dadurch gibt es an den Bremsen weniger Verschleiß.

Weder heftiges Bremsen noch längeres Bremsen ist etwas, das zu empfehlen ist. Wenn Sie beispielsweise einen Hügel hinunterfahren, ist ratsam, einen niedrigeren Gang einzulegen und den Motor zum Bremsen zu nutzen, anstatt den Fuß ständig auf dem Bremspedal zu haben.

Jetzt selbst probieren

Bremsen: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen