Um das Nutzererlebnis auf unserer Internetseite Autobutler.de zu verbessern, speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch. Mehr

Bremswechsel bei Ihrem Toyota: Anzeichen, Intervalle und Kosten

31 Oktober 2018, 15:27

Ein Angebot für Service oder Austausch der Bremsen an Ihrem Toyota deckt oft Arbeitszeit und Ersatzteile mit ab. Die erforderliche Zeit kann variieren, abhängig von der Aufgabe. Ist es notwendig, dass die Werkstatt das gesamte Bremssystem durchgeht und neben dem Ersetzen der Bremsbeläge und -scheiben auch die Bremsleitungen und Bremsflüssigkeit überprüft, dann ist das schnell auf der Rechnung zu sehen. Vergleichen Sie daher die verschiedenen Angebote, und achten Sie darauf, ob der Wechsel von Backen, Bremssätteln und Bremsbelägen und Scheiben auf der Ersatzteilliste steht.

Wie viel kostet ein Bremswechsel bei Autos von Toyota?

Durchschnittspreis
372 €
21 % sparen

Die Preise basieren auf allen Angeboten, die über Autobutler versendet wurden und können variieren. Bitte erstellen Sie eine Anfrage, wenn Sie ein spezifisches Angebot für Ihr Auto erhalten möchten.

Verwenden Sie Autobutler, um 3 Angebote einzuholen. Sie erhalten alle Angebote schriftlich und Sie enthalten eine detaillierte Beschreibung dessen, was die Aufgabe beinhaltet. Sie können ganz einfach den Preis und die Inhalte der verschiedenen Angebote vergleichen, während Sie bei Autobutler lesen, wie andere Benutzer genau die Werkstätten bewertet haben, die Sie mit in Betracht ziehen.

3 Angebote anfragen

Die Funktionsweise von Bremsen

Wenn man auf das Bremspedal tritt, werden die Bremsen aktiviert und die Bremsbeläge auf jede Seite der Bremsscheibe gedrückt. Wenn der Druck auf der Bremse aufrechtgehalten wird, dann wird das das Fahrzeug zum Halten bringen. Im Laufe der Zeit nutzen sich die Bremsbeläge ab und müssen ausgewechselt werden. Andernfalls kann das dazu führen, dass Ihr Auto ungleichmäßig bremst und sich das Abbremsen instabil anfühlt. Letztendlich wird es die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, weshalb man immer darauf achten sollte, dass die Bremsen einwandfrei funktionieren.

Eine der Möglichkeiten, wie Sie feststellen, dass Ihre Bremsen verschlissen sind, ist das ‚Heulen‘ beim Bremsen. Neue Bremsen dagegen sind meistens lautlos und die Bremswirkung ist sehr hoch. In einigen Fällen heulen die Bremsen jedoch auch ein wenig, weil die Bremsbeläge aus einem speziellen Material hergestellt sind. Aber in der Regel heulen die Bremsbeläge nur dann, wenn sie abgenutzt sind oder etwas hängen.

Toyota, der größte Autohersteller der Welt, musste in den letzten Jahren Tausende von Autos wegen Fehlern im Bremssystem zurückzurufen. Als Toyota-Besitzer gibt es jedoch in der Regel keinen Grund, besorgt zu sein, solange Sie sicherstellen, dass Ihre Bremsen regelmäßig überprüft und gewartet werden.

Bis 40% auf Reparaturen sparen

Die Bremsen regelmäßig überprüfen lassen

Wenn Ihr Toyota bei der Inspektion ist, wird der Mechaniker eine Sichtprüfung der Bremsen vornehmen. Mit einem Blick durch die Felge überprüft er, wie viel die Bremsen seit der letzten Inspektion abgenutzt wurden. Normalerweise werden die Bremsen weder demontiert noch geschmiert. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie zum Beispiel beim Wechsel von Winter- auf Sommerreifen eine gründliche Überprüfung der Bremsen vornehmen. Es ist ratsam, dass Sie eine Werkstatt wählen, wo es einen Rollenbremsprüfstand gibt. Hier kann nämlich kontrolliert werden, dass das Auto auf allen vier Rädern einheitlich bremst.

Werkstattpreise vergleichen

So oft müssen die Bremsen gewechselt werden

Es gibt mehrere Faktoren, die bestimmen, wann es an der Zeit ist, Bremsbeläge und möglicherweise Scheiben zu wechseln. Das hängt u. a. vom Automodell sowie den gefahrenen Kilometern seit dem letzten Bremswechsel ab. Schließlich hat auch der Anteil an Stadtfahrten oder Autobahnfahrten Einfluss auf die Abnutzung der Bremsen. Die meisten Automodelle haben heute eine Verschleißanzeige, die während der Fahrt verschlissen wird und schließlich wird eine Warnlampe im Armaturenbrett eingeschaltet. Wenn sie leuchtet, zeigt dies an, dass die Bremsen ersetzt werden müssen.

Wenn Sie nicht so oft in Ihrem Auto fahren, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Bremsen zu rosten beginnen. Dadurch wird man beim Bremsen ein schwaches scheuerndes Geräusch hören. Das ist normal, aber das Geräusch sollte nach ein paar Bremsvorgängen verschwinden. Wenn dies nicht der Fall, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass die Bremsen zu rostig geworden sind und sich sogar festgesetzt haben. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Bremsen funktionieren, sollten Sie eine Werkstatt anfahren.

Jetzt selbst probieren

Bremsen: Erhalten Sie 3 Angebote und vergleichen Sie Preise

3 Angebote erhalten » 3 Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • 3 Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie 20 bis 40%
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2018

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Hervorragend 9.3 / 1002 Bewertungen

Finden Sie Werkstätten in Ihrer Nähe

Sparen Sie bei Ihrer Autoreparatur mit Autobutler

3 Angebote anfragen

Alle Reparaturen