OBD DIagnosegerät zeigt einen Fehlercode an auf einem CAN scanner

Fehlerbehebung und Diagnose bei einem Opel

Die meisten Autobesitzer haben sicher schon erlebt, dass das Auto schlecht fährt, seltsame Geräusche macht oder Leuchten blinken und Symbole aufleuchten und melden, dass irgendwo im Auto ein Fehler vorliegt. Eine Fehlersuche kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Fehler an Ihrem Auto vorliegen und welche Teile repariert werden müssen.

Wie viel kostet eine Fehlerdiagnose bei Autos von Opel?

Durchschnittspreis Vergleichen und sparen Potenzielle Einsparung in %
32 € 9 € 21 %

Der hier angegebene Preis basiert auf allen Angeboten, die Partnerwerkstätten über Autobutler an Opel-Besitzer bezüglich ihrer Fehlersuche gesendet haben, unabhängig vom Fahrzeugmodell und Baujahr.

Bei Autobutler können Sie auch Werkstattbewertungen von anderen Autobesitzern lesen. Damit können Sie sich einen Überblick verschaffen und entscheiden, wem Sie die Aufgabe der Fehlerdiagnose an Ihrem Opel überlassen möchten. Dabei ist unser Kundenservice stets für Sie da bei Fragen oder Problemen.

Warum ist eine Fehlersuche sinnvoll?

Wenn ein Fehler an einem Bauteil des Autos auftritt, registriert das Computersystem des Autos den Fehler automatisch. Dies geschieht über die vielen Sensoren, die sich über das Auto verteilt in der Elektronik befinden.

Beispielsweise werden alle Motorzustandsdaten im Computersystem des Autos erfasst, sodass der Mechaniker die Daten nur noch aus dem Fehlerspeicher des Autos auslesen muss, wenn sich Ihr Opel zur Inspektion in der Werkstatt befindet. Bei der Fehlersuche oder beim Auslesen von Fehlercodes, werden die Fehlercodes des Autos überprüft. Der Mechaniker erhält automatisch einen Überblick über die Elektronik und die fortschrittlichen Sicherheitssysteme des Fahrzeugs.

Oft ist es einfach, den Fehler zu finden, aber manchmal ist die Fehlerbehebung komplizierter. Und wenn der Werkstatttechniker keinen Zugriff auf die neuesten und fortschrittlichsten Diagnosetools hat, besteht die Gefahr einer Fehlerdiagnose. Das kann dazu führen, dass Bauteile gewechselt werden, deren Wechsel nicht erforderlich ist, sodass die Werkstattrechnung unnötig hoch wird.

Wenn Sie als Autobesitzer eine Anfrage bei Autobutler erstellen, erhalten Sie Angebote von Werkstätten in Ihrer Umgebung für die Fehlerbehebung bei Ihrem Opel. Das schriftliche Angebot, das Sie erhalten, enthält einen Preis, der auf der Grundlage Ihrer eigenen Fehlerbeschreibung berechnet wurde.

Sollte sich jedoch herausstellen, dass es sich um einen anderen Fehler als den von Ihnen beschriebenen handelt, oder sind während des Fehlersuchvorgangs weitere Fehler aufgetreten, setzt sich die Werkstatt mit Ihnen in Verbindung, bevor der Mechaniker weitere Maßnahmen ergreift. Damit erhalten Sie die Gewissheit, dass Sie stets wissen, welche Arbeiten an Ihrem Opel durchgeführt und welche Kosten diese nach sich ziehen.

Angebote anfragen

Achten Sie auf leuchtende Warnleuchten

Neuere moderne Autos verfügen heutzutage über zahlreiche elektronische Systeme, um die Stabilität, die Sicherheit und den Komfort Ihres Opels zu gewährleisten. Bei einer Fehlfunktion von Motor, Bremsanlage, Airbags oder dergleichen wird der Fahrer über die Warnleuchten im Armaturenbrett informiert. Fehler werden von den vielen Sensoren im Auto erkannt.

Die Warnleuchten können entweder rot oder gelb leuchten. Eine gelb leuchtende Warnleuchte zeigt an, dass im Auto eine Fehlfunktion vorliegt, die in den meisten Fällen nicht schwerwiegend sein muss.

Man sollte jedoch niemals eine leuchtende Warnleuchte für längere Zeit ignorieren und einfach so weiterfahren, als wäre nichts passiert. Das kann am Auto zu schweren Schäden führen. Auch wenn es „nur“ eine Warnleuchte ist, die gelb leuchtet. Wenn Sie feststellen, dass der Fehler nicht von Ihnen selbst behoben werden kann, sollten Sie das Auto in die Werkstatt fahren, damit der Mechaniker den Fehler beheben kann.

Wenn eine rote Warnleuchte leuchtet, ist die Sache wesentlich ernster. Dann sollten Sie nicht versuchen, normal weiterzufahren oder gar loszufahren, sondern sofort zur Seite zu fahren und den Motor abzustellen.
Überprüfen Sie in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs, was der Fehler bedeuten kann, und fordern Sie die Pannenhilfe an, damit Ihr Opel zur nächsten Werkstatt abgeschleppt werden kann.

Hier kann der Mechaniker mit dem richtigen Diagnosewerkzeug Fehlercodes auslesen und das Problem diagnostizieren.
Wenn im Armaturenbrett Ihres Opel Warnleuchten aufblinken, sollten Sie sich über Autobutler Angebote einholenund die Fehlercodes von einer Werkstatt diagnostizieren lassen.

Weitere Beiträge zu Opel-Reparaturen

Werkstattpreise vergleichen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen