Audi - Klimaanlagenwartung

Die Audi-Klimaanlage warten lassen: Kosten, Leistungen und Vorteile

Ist es lange her, dass Ihre Werkstatt die Klimaanlage Ihres Audis überprüft hat? Dann sollten Sie in Betracht ziehen, dies zu veranlassen. Denn die Klimaanlage des Autos muss gewartet werden, um optimal zu funktionieren. Es wird empfohlen, dass die Anlage mindestens einmal jährlich überprüft und mindestens einmal alle zwei Jahre gewartet wird.

Egal, welche Art von Klimaanlage Sie in Ihrem Audi haben, verliert sie in der Regel 8-10 % Kältemittel im Jahr. Daher muss die Anlage, wie oben erwähnt, mindestens alle zwei Jahre gewartet werden.

Klimaservice zum Rekordpreis

Ihre Audi Klimaanlage verliert ständig Kältemittel. Wenn sich zu wenig Kältemittel in Ihrem Auto befindet, besteht die Gefahr, dass sich die Klimaanlage abnutzt oder beschädigt wird. Buchen Sie einen Klimaservice zum Rekordpreis durch Autobutler.

Klimaservice - 59 €

Sie sollten sich bewusst sein, dass der Preis sehr stark von der Menge des nachzufüllenden Kältemittels abhängt, da es recht teuer ist. Erstellen Sie ein Profil auf Autobutler und erhalten Sie Angebote zu einer Wartung der Klimaanlage Ihres Audis. Es ist einfach und völlig kostenlos. Sie erhalten alle Angebote schriftlich, sodass Sie Preis und Leistungsangebot der einzelnen Werkstätten vergleichen können.

Tipp: Sie sollten die Klimaanlage das ganze Jahr über benutzen:

Es ist wichtig, dass Sie die Klimaanlage des Autos das ganze Jahr über benutzen, anstatt sie während des Winters für längere Zeit auszuschalten. Dass man die Anlage im Winter nicht verwenden soll, ist ein Märchen. Also schalten Sie sie ein und benutzen Sie sie lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Eine Klimaanlage benötigt nämlich eine konstante Schmierung und das passiert nur, wenn die Anlage eingeschaltet ist und der Kompressor läuft. Innerhalb des geschlossenen Systems fließt ein Öl, das Dichtungen und Kolben schmiert, und verwenden Sie die Anlage nicht, dann riskieren Sie, dass die wichtigen Teile austrocknen und die Anlage kaputt geht.

Klimaautomatik im Vergleich zur Klimaanlage

Die meisten neuen Autos sind entweder mit einer Klimaanlage in Basisausführung oder einer Klimaautomatik ausgestattet. Beide Arten von Klimaanlagen sind eine angenehme Erfindung. Das Funktionsprinzip ist immer gleich. Ein Kompressor kühlt und trocknet die Luft, die danach in den Innenraum geleitet wird. Indem Fenster und ggf. Schiebedach geschlossen gehalten werden, bleibt der Innenraum des Autos während der Fahrt gut temperiert. Gleichzeitig können beide Arten von Anlagen sowohl im Winter als auch an einem regnerischen Tag verwendet werden, um beschlagene Scheiben zu trocknen.

Eine Klimaautomatik regelt die Temperatur mithilfe einiger kleiner Sensoren, die ständig die Wärme des Innenraums überprüfen. Wenn sich die Temperatur ändert, wird entweder kalte oder heiße Luft eingeblasen, um die Temperatur konstant zu halten.

In ähnlicher Weise arbeitet eine 2-Zonen-Klimaautomatik. Allerdings hat die Anlage zusätzlich die Möglichkeit, dass die Temperatur sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite individuell eingestellt werden kann. Einige Systeme können sogar die Temperatur im vorderen und hinteren Bereich des Innenraums einstellen.

Bei den fortschrittlichsten Klimaanlagen gibt es sogar ein spezielles Belüftungssystem, das die entfeuchtete Luft durch den Sitz bläst, sodass sich die Temperatur rund um den Rücken angenehm anfühlt.

Schließlich kann das Auto auch mit einer einfacheren Klimaanlage ausgestattet sein. Dabei handelt es sich um eine Basislösung, bei der die Temperatur manuell eingestellt wird. Die Anlage sorgt für eine bestimmte Temperatur im Auto, und möchte man die Temperatur ändern, erfolgt dies durch Hoch- und Runterregeln der Temperatur am Gebläse.

Werkstattpreise vergleichen

Diese Leistungen sind bei einem Klimaservice enthalten

Unten können Sie lesen, wie die Werkstätten die Klimaanlage des Autos Punkt für Punkt durchgehen und sicherstellen, dass alles richtig funktioniert, wenn Sie das Auto abholen.

  1. Das Kältemittel wird aus der Anlage abgelassen – neues Kältemittel wird aufgefüllt.
  2. Das Öl, das als Schmiermittel wirkt und dafür sorgt, dass die Dichtung im Kompressor nicht austrocknet, wird ersetzt.
  3. Kontrolle und Sichtprüfung des Trockners, der dem zirkulierenden Kältemittel Feuchtigkeit und Schmutz entzieht.
  4. Austausch des Pollenfilters.
  5. Reinigen der Luftkanäle des Systems, sodass unangenehmer Geruch entfernt wird.
  6. Überprüfung der Funktionen der Anlage.

Wenn Sie einen Service bei der Klimaanlage des Fahrzeugs durchführen, verlängern Sie die Lebensdauer der Anlage und minimieren das Risiko eines Systemausfalls, z. B. bei einem Autourlaub in Südeuropa.

Wenn Sie das System reinigen, vermeiden Sie Atemwegs- und Augenreizungen, die auftreten können, wenn sich Bakterien im System befinden, und gleichzeitig vermeiden Sie schlechte und unangenehme Luft im Innenraum, wenn die Anlage läuft.

Angebote erhalten

3 Tipps für Ihre Klimaanlage

  1. Wenn Sie vermuten, dass die Klimaanlage des Fahrzeugs nicht richtig kühlt, wenden Sie sich an eine Werkstatt, die durch Anschließen eines entsprechenden Geräts schnell den Fehler erkennt.

  2. Reduzieren Sie die Bakterienbildung in der Klimaanlage, indem Sie die Klimaanlage 15 Minuten vor dem Ende der Fahrt ausschalten. Wenn Sie die Anlage ausschalten, wird die Wärme aus dem Motor die Kanäle trocknen, sodass die Feuchtigkeit aus der Anlage entfernt wird, die sonst kondensieren würde.

  3. Lassen Sie vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens die Klimaanlage überprüfen. Dann vermeiden Sie, ein Auto mit defekter Klimaanlage zu übernehmen.

Autobutler selbst probieren

Klimaanlage: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen