Ölwechsel bei einem Audi: Kosten,Leistungen und Intervalle im Überblick

18 Oktober 2015, 23:51

Wenn Ihr Audi zum Ölwechsel muss, können Sie mithilfe des Kostenrechners abschätzen, mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen. Ein Ölwechsel wird bei Audi im Rahmen der Inspektionen erledigt. Der Wechsel des Motoröls gehört für Kfz-Werkstätten zu den alltäglichen Aufträgen, da diese bei allen Fahrzeugen in regelmäßigen Intervallen durchzuführen sind.

Wie viel kostet ein Ölwechsel bei Autos von Audi?

Sparen Sie durchschnittlich*
77 € / 41 %

Der Kostenrechner zeigt den Durchschnittspreis aller auf Autobutler gebuchten Ölwechsel an Fahrzeugen von Audi an. Damit können Sie diesen Preis zur groben Orientierung für den nächsten Ölwechsel nutzen.

Auf Autobutler können Sie auch maßgeschneiderte Angebote für anstehende Wartungs- und Reparaturarbeiten erhalten.
Erstellen Sie einfach eine Anfrage und erhalten Sie in kurzer Zeit Angebote von Werkstätten. Vergleichen Sie die Werkstattpreise und nutzen Sie die Bewertungen anderer Autobesitzer, um die passende Werkstatt zu finden.

Angebote anfragen

Was beinhaltet der Preis für den Ölwechsel?

Die Kosten für den Ölwechsel an Ihrem Audi bestehen hauptsächlich aus der benötigten Arbeitszeit des Mechanikers. Unterschiedliche Stundenverrechnungssätze verursachen teils deutliche Preisunterschiede zwischen verschiedenen Werkstätten. Das Öl, der Ölfilter und eine neue Ablassschraube mit Dichtring, verursachen die übrigen Kosten. Je nachdem welches Öl verwendet wird, kann es auch hierbei zu signifikanten Preisunterschieden kommen.

Angebote erhalten

Woher weiß ich, ob mein Audi zum Ölwechsel muss?

Die meisten aktuellen Modelle von Audi verfügen über einen flexiblen Longlife-Service. Mittels Sensoren und Steuergeräten wird der optimale Zeitpunkt für den Ölwechsel berechnet. Im Idealfall betragen die Wechselintervalle bis zu 2 Jahre oder 30.000 km.

Falls Sie mit Ihrem Audi überwiegend auf Kurzstrecken fahren, kann es jedoch sein, dass Sie schon wesentlich eher zum Ölwechsel in die Werkstatt müssen. Auch wenn Öl nachgefüllt werden muss, wird Ihnen eine Meldung im Fahrer-Informations-System Ihres Audi angezeigt. Im Bordbuch Ihres Audi, finden Sie einen Hinweis darauf, welches Öl Sie verwenden können.

Natürlich können Sie auch selbst den Stand des Motoröls und dessen Zustand prüfen. Im Motorraum finden Sie den Ölmessstab. Ist das Öl noch in gutem Zustand, ist es hellbraun – ansonsten ist es schwarz.

Reparaturangebote vergleichen

Die Automarke Audi

Bereits seit der Firmengründung ist Audi ein Automobilhersteller, der zahlreiche technische Inovationen hervorgebracht hat. Heute kann Audi auf große Erfolge im Motorsport zurückblicken und verfügt über eine Modellpalette, die kaum Kundenwünsche offen lässt. Klein- und Kompaktfahrzeuge wie der Audi A1 und der Audi A3, SUVs vom Q3 bis zum Q7, sowie die Premium-Limousinen A6, A7 und A8 und der Sportwaren R8, gehören zu den besten Fahrzeugen ihrer Klasse.

Natürlich muss auch bei einem Audi in regelmäßigen Abständen das Motoröl gewechselt werden. Es sorgt dafür, dass die Bauteile des Motors geschmiert und gekühlt werden. Befindet es sich in zu schlechtem Zustand, kann es zu teuren Schäden am Motor kommen.

Werkstattpreise vergleichen

Weitere Beiträge zum Thema Öl- und Ölfilterwechsel

Ölwechsel: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen