Mazda Wartung Inspektion

Wie viel kostet eine Mazda-Inspektion? Die wichtigsten Informationen und Tipps

22 Juni 2018, 16:33

Wenn es um die Inspektion Ihres Mazdas geht, sollten Sie nicht nur die Reparatung und Wartung Ihres Autos im Auge behalten, sondern auch die Erhaltung der Garantie. Hier kommt es auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Service-Intervalle und eine professionelle Durchführung gemäß Herstellervorgaben.

Wie viel kostet eine Inspektion bei Autos von Mazda?

Sparen Sie durchschnittlich*
138 € / 32 %

Freie oder Vertragswerkstatt?

Freie Werkstattwahl bedeutet, dass Sie als Autobesitzer Ihr Auto nicht bei einer Vertragswerkstatt warten lassen müssen. Sie müssen nur sicherstellen, dass die Werkstatt, die Sie wählen, die Inspektion nach den geltenden Vorschriften vornimmt, in diesem Fall den Vorschriften vom Mazda-Importeur, um so die Herstellergarantie zu erhalten.

Es ist wichtig, dass Sie die Anforderungen des Herstellers an die Inspektion erfüllen. Ob dies der Fall ist, wenn Sie 20.000 Kilometer gefahren sind oder wenn ein Zeitraum von einem Jahr vergangen ist, können Sie im Serviceheft des Autos nachlesen. Im Zweifelsfall fragen Sie bei Ihrer örtlichen Werkstatt.

Halten Sie die Anforderungen des Herstellers nicht ein, riskieren Sie, dass Garantie und Reklamationsrecht erlöschen.

Werkstattpreise vergleichen

Diese Leistungen gehören zu einer Inspektion

Wenn Ihr Mazda zur Inspektion muss, dann verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, was die Werkstatt anbietet und wie viele Punkte der Mechaniker am Auto überprüfen wird. Als allgemeine Regel gilt, dass die nachfolgenden Punkte als Minimum bei der Inspektion zu berücksichtigen sind:

  • Überprüfung von Hupe, Fahrzeugbeleuchtung (außen)
  • Wischer und Scheibenwaschanlage überprüfen
  • Überprüfung von Licht inkl. Schalter innen
  • Batterie und Batteriepole werden geprüft
  • Die Reifen des Autos werden geprüft (Reifendruck und Profiltiefe)
  • Motoröl und Ölfilter werden gewechselt
  • Überprüfung und gegebenenfalls Austausch des Luftfilters
  • Es wird eine Sichtprüfung der Vorder- und Hinterbremsen vorgenommen
  • Muss beim Auto eine umfangreichere (große) Inspektion durchgeführt werden, werden auch Lenkung, Antriebswellen, Antriebsriemen, Bremsleitungen usw. überprüft.

Fragen Sie bei Ihrer örtlichen Werkstatt, welche Art von Inspektion für Ihr Auto erforderlich ist.

4 Tipps für Ihre Autoinspektion:

  1. Wenn Sie Ihren Mazda zur Inspektion fahren, vereinbaren Sie mit der Werkstatt, dass auf der Rechnung alle Verschleißteile, Öltypen, Flüssigkeitstypen, Filtertypen usw. aufgeführt werden, die ausgewechselt wurden. Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass nur Originalersatzteile verwendet werden. Letzteres kann bei einem späteren Weiterverkauf des Autos von Bedeutung sein.

  2. Vereinbaren Sie, dass die Werkstatt Sie vor der Ausführung von Reparaturarbeiten kontaktiert, falls die Mechaniker etwas Größeres finden, was in Ihrem Mazda ersetzt oder repariert werden muss.

  3. Wenn Sie nicht darauf geachtet haben, dass Ihr Serviceheft laufend aktualisiert und korrekt ausgefüllt wird, dann kann Ihr Auto bis zu 5 und 7 Prozent mehr an Wert verlieren als Autos mit aktualisiertem Serviceheft. Denken Sie daran, das Serviceheft ausfüllen zu lassen, wenn Sie Ihren Mazda zur Inspektion bringen.

  4. Wählen Sie eine Inspektion, bei der die Karosserie auch überprüft wird. So stellen Sie sicher, dass jeder beginnende Rost frühzeitig entdeckt und behandelt wird.

Angebote erhalten

Die Geschichte von Mazda

Die Geschichte von Mazda beginnt 1920, als die Firma Toyo Cork Kogyo gegründet wurde. Zunächst stellte das Unternehmen Kork her, aber schnell begann man in der Fahrzeugindustrie tätig zu werden, und im Jahr 1931 entstand Mazda. Der Name bezieht sich auf den westasiatischen Gott der Weisheit, Intelligenz und Harmonie namens Ahura Mazda.

Seit fast 90 Jahren bauen Mazda-Modelle auf Innovation und neuen Ideen auf, und heute arbeitet man daran, leistungsstarke Motoren mit reduziertem Kraftstoffverbrauch zu bauen, und man konzentriert sich darauf, Autos zu bauen, die komfortabel, flexibel und kompakt sind.

Mazda 3 und Mazda 323 haben die Basis für Mazdas Erfolg geschaffen. Millionen von Autos sind aus den Fabriken in Japan, China, Thailand und Mexiko gerollt, und in jüngster Zeit hat das neueste Design ‚KODO - Soul of Motion‘ weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt.

Seit vielen Jahren fokussiert Mazda auf dynamisches Design, Fahrspaß und niedrige Betriebskosten. Aber damit ein Mazda diese Eigenschaften beibehalten kann, muss man als Besitzer eines Mazdas die Inspektionsinvervalle beachten.

Unabhängig davon, was das Serviceheft vorschreibt, müssen Sie Ihr Auto entweder nach einer bestimmten Anzahl gefahrener Kilometer oder nach einer bestimmten Zeit, die in der Regel ein Jahr, zur Inspektion bringen.

Mehrere Mazda-Werkstätten bieten heute ein sogenanntes digitales Serviceheft an, in dem alle Inspektionen gespeichert werden, und wo Sie sicher sein können, dass alles korrekt eingegeben wurde. Das gibt Ihnen Sicherheit, dass alles ordnungsgemäß erfolgt ist, und es zahlt sich aus an dem Tag, an dem Sie Ihr Auto verkaufen.

Probieren Sie es selbst

Inspektion: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen