Anhängerkupplung

So viel kostet die Montage einer Anhängerkupplung bei einem Suzuki

Wenn Sie mit Ihrem Suzuki mit einem Anhänger fahren möchten, muss das Auto mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet sein. In der Regel kann eine solche Anhängerkupplung nachgerüstet werden, da nur die wenigsten Fahrzeuge ab Werk mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet sind.

Das Nachrüsten einer solchen Anhängerkupplung ist kein billiges Vergnügen. Wenn Sie diese nur dazu benötigen, um Fahrräder zu transportieren, lohnt es sich in den meisten Fällen eher, sich einen Dachfahrradträger anzuschaffen.

Wenn Sie jedoch einen Anhänger, Wohnwagen oder Pferdeanhänger ziehen müssen, muss Ihr Auto mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet werden.

Wie viel kostet die Montage einer Anhängerkupplung bei Autos von Suzuki?

Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*

Damit Sie eine erste Orientierung bekommen, hat Autobutler die Durchschnittspreise für die Montage einer Anhängerkupplung an einen Suzuki berechnet. Der Preis basiert auf allen Montagearbeiten von Anhängerkupplungen, für die über unser Werkstattportal ein Angebot abgegeben wurde. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, können Sie damit viel Geld sparen.

Angebote anfragen

Um sicherzugehen, dass Sie den besten Preis für die Montage einer Anhängerkupplung bekommen, empfehlen wir Ihnen, sich drei Angebote von unseren Kooperationspartnern einzuholen. Die Werkstätten senden Ihnen ausschließlich schriftliche Angebote zu. Sie können diese Angebote der Werkstätten dann einfach miteinander vergleichen und die passende Werkstatt finden.

Anhängerkupplung – was ist das zulässige Gesamtgewicht?

Als Fahrzeugbesitzer dürfen Sie mit einem normalen Führerschein der Klasse B mit einem Anhänger fahren. Welches Gewicht das Auto ziehen darf, ist jedoch davon abhängig, welches Suzuki-Modell Sie fahren.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihr Auto tatsächlich ziehen darf, erkundigen Sie sich am besten bei Ihrem Vertragshändler oder beim TÜV.

Grundsätzlich darf ein Anhänger inkl. Zuladung nicht mehr als 750 kg wiegen. Gleichzeitig darf das Gesamtgewicht Ihres Fahrzeugs mit dem Anhänger 3.500 kg nicht überschreiten.

Angebote erhalten

Besondere Vorschriften für Anhängerkupplungen bei Kleinstwagen

Heutzutage gibt es auf den Straßen viele verschiedene Klein- und Kleinstwagen, die nicht für den Anhängerbetrieb zugelassen sind.

Die kleinen Fahrzeuge sind nicht dafür gebaut, ein hohes Gewicht zu ziehen, aber wenn die Anhängerkupplung vorrangig für eine Fahrradhalterung genutzt werden soll, stellt dies kein Problem dar.

Bevor Sie eine Anhängerkupplung montieren lassen, sollten Sie mit dem Händler prüfen, ob dies zu Problemen mit Ihrer Fahrzeuggarantie führen kann.

Werkstattpreise vergleichen

Anhängerkupplung - finden Sie das richtige Modell

Wenn Sie eine Anhängerkupplung für Ihr Auto auswählen, ist es in erster Linie wichtig, dass Sie sich für eine Anhängerkupplung entscheiden, die den geltenden Gesetzen entspricht. Lassen Sie die Montage in einer anerkannten Werkstatt durchführen, sollte dies kein Problem sein.

Wenn Sie die Anhängerkupplung jedoch selbst montieren, empfiehlt es sich, diese bei einem autorisierten Fachhändler zu kaufen, um sicherzugehen, dass die Nutzung dieser Anhängerkupplung in Deutschland erlaubt ist.

In Deutschland zählt die Kugelkopfkupplung zu den am häufigsten eingebauten Modellen. Dieses Modell ist für die Nutzung zugelassen und ist starrer und abnehmbarer Ausführung erhältlich.

Die meisten Autobesitzer entscheiden sich für eine starre Anhängerkupplung. Ein Grund hierfür ist unter anderem, dass die beweglichen Teile der abnehmbaren Anhängerkupplung schnell rosten und sich festsetzen, sodass Sie diese nicht abnehmen können, sollten diese etwas zu lange am Fahrzeug geblieben sein.

Reparaturangebote anfragen

Anhängerkupplung - Denken Sie daran, die Änderungen eintragen zu lassen

Wie bereits erwähnt, dürfen Sie Anhängerkupplung auch selbst montieren. Aber denken Sie daran, dass Ihr Fahrzeug danach zum TÜV muss.

Wenn Sie nicht der „Do-it-Yourself-Typ“ sind, können Sie über Autobutler Angebote von Werkstätten einholen, die die Anhängerkupplung an Ihren Suzuki montieren.

Wenn Sie die Anhängerkupplung von einer anerkannten Werkstatt montieren lassen, müssen Sie Ihr Auto anschließend nicht beim TÜV vorführen, wenn Ihr Auto vor weniger als 8 Jahren das erste Mal zugelassen wurde. Stattdessen erhalten Sie eine „Erklärung über die nicht eintragungspflichtige Anhängerkupplung“, die von Ihrer Werkstatt unterschrieben und gestempelt wird.

Probieren Sie es selbst

Anhängerkupplung: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen