Inspektion Wartung Suzuki

Inspektion bei einem Suzuki: Kosten und Leistungen im Überblick

20 Juni 2018, 11:29

Mit einer regelmäßigen Inspektion Ihres Suzukis sorgen Sie nicht nur für die Erhaltung der Garantie, sondern auch für die notwendige Sicherheit beim Fahren. Dadurch lassen sich zudem Schäden frühzeitig beheben und so hohe Kosten für umfassende Reparaturen vorbeugen. Doch Geld lässt sich auch bei der Inspektion selbst sparen: Wenn man vorab recherchiert und Angebote clever vergleicht. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Beste aus der nächsten Inspektion Ihres Suzukis herausholen.

So viel kostet die Inspektion bei Autos von Suzuki?

Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
279 € 64 € 21 %

Wenn Sie über Autobutler Angebote für eine Inspektion einholen, können Sie sich schnell einen Überblick über die Konditionen verschaffen. Sie können Werkstätten nach Preis und Leistungsumfang der Angebote vergleichen, aber auch die Entfernung zu Ihrem Wohnort sowie die Bewertungen anderer Autobesitzer bei der Entscheidungsfindung als Hilfe hinzu zu ziehen. So hilft Ihnen Autobutler, die passende Werkstatt für Ihre Inspektion zu finden.

Welche Leistungen sind bei einer Inspektion enthalten?

Am Anfang haben wir einige der Punkte erwähnt, die bei einer Inspektion in der Regel abgearbeitet werden.
Damit eine Inspektion eine gründliche Überprüfung des Autos wird, sodass Ihr Suzuki in einer gefährlichen Verkehrssituation optimal reagiert, sollten folgende Punkte unbedingt Teil der Inspektion sein:

  • Überprüfung von Hupe sowie Fahrzeugbeleuchtung (außen)
  • Überprüfung von Wischer und Scheibenwaschanlage
  • Licht inkl. Schalter innen werden überprüft
  • Batterie und Batteriepole werden geprüft
  • Reifen werden geprüft (Reifendruck und Profiltiefe)
  • Motoröl und Ölfilter werden gewechselt
  • Überprüfung und gegebenenfalls Austausch des Luftfilters
  • Vorder- und Hinterradbremse, Sichtprüfung

Wird eine große Inspektion gewählt, werden auch Lenkung, Antriebswellen, Antriebsriemen, Bremsleitungen usw. überprüft. Fragen Sie bei Ihrer örtlichen Werkstatt nach, welche Art von Inspektion für Ihr Auto erforderlich ist.

Werkstattpreise vergleichen

Inspektion – welche Werkstatt wählen Sie?

Zu einer herkömmlichen Inspektion Ihres Suzukis gehören unter anderem der Wechsel von Öl und Ölfilter sowie die visuelle Überprüfung des Keilriemens und Bremssystems. Zusätzlich werden Luftfilter und Kühlflüssigkeit gewechselt sowie Unterboden und Lenkung kontrolliert. Schließlich werden Schlösser und Scharniere geschmiert und das Auto Probe gefahren.

Für viele Automobilmarken gilt: Soll die Werksgarantie über die ersten zwei Jahre hinaus bestehen bleiben, dann muss der Wartungsplan des Autos eingehalten werden. Dies gilt auch für Suzuki.

Die Vertragswerkstätten präsentieren sich als Experten für Ihr Auto, mit dem Anspruch auf Grund ihres Zugangs zu der richtigen Technik und durch mehr Gründlichkeit den besten Service und das beste Ergebnis liefern zu können.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass man als Autobesitzer einen weiten Bogen um die freien Werkstätten machen sollte. Gang im Gegenteil: Sieht man sich gut vor und hat man seine Hausaufgaben gemacht, gibt es ebenso viele Top-Profi-Werkstätten unter den freien Werkstätten, die mit hervorragendem Service zu günstigen Preisen aufwarten.

Um eine Werkstatt zu finden, der Sie vertrauen können, empfehlen wir Ihnen, auf unserem Werkstattportal nachzulesen, was andere Autobesitzer über die verschiedenen Autobutler Partner-Werkstätten berichten. So können Sie eine fundierte Entscheidung bei der Wahl der passenden Werkstatt machen.

4 Tipps für die Inspektion:

  1. Wenn Sie Ihr Auto nach einer Inspektion zurückbekommen, dann bitten Sie darum, dass alle Verschleißteile, Öltypen, Flüssigkeitstypen, Filtertypen usw., die ausgewechselt wurden, auf der Rechnung aufgeführt werden. Das ist eine gute Idee im Hinblick auf einen möglichen Wiederverkauf und die Aufrechterhaltung der Garantie des Autos.

  2. Achten Sie darauf, im Voraus mit dem Mechaniker zu vereinbaren, dass die Werkstatt Sie kontaktieren soll, wenn die Werkstatt etwas findet, das im Auto ersetzt oder repariert werden muss.

  3. Autos ohne ein vollständig ausgefülltes und aktualisiertes Serviceheft verlieren zwischen 5 und 7 Prozent mehr an Wert als Autos mit aktualisiertem Serviceheft. Daher sollten Sie darauf achten, dass das Serviceheft Ihres Autos ausgefüllt wird.

  4. Wählen Sie eine Inspektion, bei der die Karosserie auch überprüft wird. So stellen Sie sicher, dass jeder beginnende Rost bereits im Keim erstickt wird – und ersparen sich so auf Dauer aufwendige Karosseriearbeiten.

Probieren Sie es selbst

Inspektion: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 30%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.6 / 5 - 3327 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 611 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen