Klimaanlage Volkswagen

Klimaanlage in einem VW warten lassen: Überblick zu Vorteilen & Kosten

20 Juli 2017, 10:15

Im Laufe der Zeit verliert jede Klimaanlage ihr Kältemittel. Innerhalb eines Jahres verliert die Anlage etwa 8-10 % des Kältemittels. Daher sollte die Anlage jährlich überprüft und mindestens jedes zweite Jahr vollständig gewartet werden.

Der Preis für die Inspektion der Klimaanlage ist von dem Automodell abhängig, das Sie fahren. Einige neuere Autos verwenden ein umweltfreundlicheres Kältemittel, das allerdings etwas teurer ist. Wenn Sie gleichzeitig eine Desinfektion auswählen, kostet diese ebenfalls etwas mehr.

Klimaservice zum Rekordpreis

Ihre Volkswagen Klimaanlage verliert ständig Kältemittel. Wenn sich zu wenig Kältemittel in Ihrem Auto befindet, besteht die Gefahr, dass sich die Klimaanlage abnutzt oder beschädigt wird. Buchen Sie einen Klimaservice zum Rekordpreis durch Autobutler.

Klimaservice - 59 €

Verschiedene Arten von Klimaanlagen

Die meisten Fahrzeuge haben heute eine Klimaanlage oder eine Klimaautomatik. Dies kann eine vollautomatische Klimaanlage, eine 2-Zonen-Klimaanlage oder eine Klimaanlage (A/C) sein.

Alle drei Arten von Klimaanlagen haben etwas unterschiedliche Funktionen, aber alle müssen regelmäßig gewartet und inspiziert werden, damit sie funktionieren und nicht kaputt gehen.

Die VOLLAUTOMATISCHE KLIMAANLAGE reguliert die Temperatur im Fahrzeuginnenraum. Wenn die Temperatur zum Beispiel auf 22 Grad eingestellt ist, sorgt die Anlage die ganze Zeit dafür, dass die gewünschte Temperatur beibehalten wird.

Eine 2-ZONEN-KLIMAANLAGE funktioniert wie eine vollautomatische Klimaanlage, aber bei ihr kann die Temperatur auf der Fahrer- und Beifahrerseite separat eingestellt werden.

Außerdem gibt es noch die KLIMAANLAGE (A/C). Diese wird manuell gesteuert. Die Anlage sorgt für eine bestimmte Temperatur und wenn Sie diese ändern möchten, müssen Sie dies selbst am Gebläse einstellen. Sowohl die vollautomatische als auch die 2-Zonen-Klimaanlage sind für die meisten attraktiver, führen aber auch zu einem höheren Preis des Fahrzeugs.

Bei Volkswagen hat man eine eigene Kühl- und Klimaanlagen entwickelt. Diese nennt sich Climatic und Climatronic.

Climatic ist eine halbautomatische Klimaanlage. Ein Drehknopf zeigt die Temperatur an und man kann das Gebläse und den Entfeuchter der Fenster manuell einstellen.

Climatronic ist die vollautomatische Klimaanlage mit Digitalanzeige, bei der alles elektronisch eingestellt wird. Die Anlage sorgt dafür, dass die gewünschte Temperatur beibehalten wird.

Werkstattpreise vergleichen

Eine Klimaanlage muss gewartet werden

Eine Klimaanlage ist eine sehr praktische Erfindung, die nicht nur im Sommer, wenn es heiß ist, zum Einsatz kommt, sonst tatsächlich während des ganzen Jahres nützlich ist.

Die Klimaanlage im Auto funktioniert so, dass ein Kompressor die Luft, die anschließend in den Innenraum geblasen wird, herunterkühlt und trocknet.

Die Anlage ist ein geschlossenes System mit Schläuchen und Dichtungen. Innerhalb des Systems fließen ein Kältemittel und ein Öl. Mit der Zeit verdampft das Kältemittel und die Anlage verliert Flüssigkeit. Wenn man nicht dafür sorgt, dass das Kältemittel nachgefüllt wird, trocknet das System langsam aus und die Dichtungen und der Filter gehen kaputt.

Daher ist es wichtig, dass Sie die Klimaanlage Ihres Volkswagen warten lässt. Bei der Inspektion der Klimaanlage werden dieser alle Flüssigkeiten entzogen und die Klimaanlage wird mittels eines Vakuums getrocknet. Abschließend wird das System mit neuem Kältemittel gefüllt.

Angebote erhalten

Das passiert bei der Inspektion der Klimaanlage

Wenn Se die Klimaanlage Ihres Volkswagen warten lassen, umfasst der Auftrag folgende Arbeiten:

  • Die Werkstatt lässt das Kältemittel ab und füllt neues Kältemittel ein.
  • Gleichzeitig wird das Öl ausgetauscht, das als Schmiermittel wirkt und benötigt wird, damit die Dichtungen des Kompressors nicht austrocknen oder zu sehr verschleißen.
  • Der Trockner, der dem zirkulierenden Kältemittel Feuchtigkeit und Schmutz entzieht, wird gewartet.
  • Der Pollenfilter des Autos wird ausgetauscht.
  • Die Lüftungen werden gereinigt, damit keine schlechten Gerüche entstehen.

Reparaturangebote vergleichen

So können Sie Bakterien im System vermeiden

An heißen Sommertagen hilft die Klimaanlage dabei, die Luft im Inneren des Fahrzeugs zu kühlen. Wenn das Auto abgestellt wird, sind daher alle Leitungen der Klimaanlage kalt und die Sommertemperaturen führen dazu, dass die Luft in den Leitungen kondensiert.

Das Kondensat sammelt sich in kleinen Becken im System, in denen Bakterien und Mikroorganismen entstehen. Diese kleinen „Wasserlöcher“ führen zu muffigen und unangenehmen Gerüchen in der Fahrzeugkabine.

Diese schlechten Gerüche aus der Klimaanlage sind das eine, aber die Bakterien im System können Atembeschwerden, Augenreizungen, Müdigkeit und Kopfschmerzen verursachen. Daher sollten Sie die Klimaanlage regelmäßig prüfen und reinigen lassen.

Angebote vergleichen & sparen

Darum sollten Sie die Klimaanlage das gesamte Jahr über nutzen

Viele glauben, dass man eine Klimaanlage nur im Sommer benutzten sollte. Aber tatsächlich ist es so, dass Hersteller und Werkstätten davon abraten, die Klimaanlage den ganzen Winter über ausgeschaltet zu lassen.

Denn wenn Sie die Klimaanlage in Ihrem Volkswagen ausschalten, wird auch das Schmiermittel nicht bewegt. Im schlimmsten Fall riskieren Sie, dass die Dichtungen des Systems austrocknen und damit undicht werden. Wenn Sie die Anlage jedoch das ganze Jahr über nutzten, stellen Sie sicher, dass das System gut geschmiert ist und Ihnen ein angenehmes und trockenes Klima im Auto verleiht.

Drei nützliche Tipps zur Klimaanlage

  1. Wenn die Klimaanlage nicht kühlt, wenn sie eingeschaltet ist, sollten Sie umgehend eine Werkstatt aufsuchen, die schnell den Fehler identifizieren kann.

  2. Sie können das Risiko, dass sich in der Klimaanlage Bakterien bilden, vermeiden, indem Sie die Anlage 10-15 Minuten, bevor Sie das Auto abstellen, ausschalten. Wenn Sie die Anlage ausschalten, trocknet die warme Luft des Motors und der Leitungen, sodass sich in diesen keine Luft mehr befindet, die kondensieren kann.

  3. Kältemittel, das in einer Klimaanlage eingesetzt wird, ist nicht ganz billig und erst recht nicht, wenn ein umweltfreundliches Kältemittel verwendet wird. Wenn Ihre Klimaanlage inspiziert wird, empfiehlt es sich daher zu prüfen, ob der angegebene Preis einen Austausch des Kältemittels beinhaltet oder ob dieser zuzüglich zu zahlen ist.

Probieren Sie es selbst >

Klimaanlage: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 30%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.6 / 5 - 3327 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen