Wie hoch sind die Kosten für eine Inspektion an einem Audi?

15 September 2015, 08:57

Wenn Sie sich einen neuen Audi kaufen, wird der Händler Ihnen sicherlich empfehlen, die Wartungen ausschließlich bei Audi Vertragswerkstätten durchführen zu lassen. Es steht Ihnen aber natürlich frei, auch Angebote von anderen Werkstätten einzuholen, um sicherzugehen, dass Sie ein faires Angebot für die Durchführung Ihrer Inspektion erhalten.

Der Preis für eine Inspektion an einem Audi

Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
388 € 81 € 18 %

Unser Kostenrechner ermittelt den Durchschnittspreis aller auf Autobutler gebuchten Inspektionen an Fahrzeugen von Audi. Dieser Preis liefert Ihnen einen ersten Anhaltspunkt. Um individuelle Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe zu erhalten, können Sie einfach eine Anfrage erstellen.

Reparaturangebote erhalten

Sie möchten individuelle Angebote für die Inspektion an Ihrem Audi erhalten? Auf Autobutler können Sie einfach eine Anfrage erstellen und erhalten maßgeschneiderte Angebote von Qualitätswerkstätten in Ihrer Nähe. All unsere Partnerwerkstätten werden geprüft, um die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards sicherzustellen. Bei der Auswahl des für Sie passenden Angebotes, helfen Ihnen außerdem die zahlreichen Bewertungen anderer Autobesitzer.

Welche Arbeiten beinhaltet die Inspektion?

Der Audi-Service beinhaltet unter anderem einen Ölwechsel inklusive Wechsel des Ölfilters, die Kontrolle der Beleuchtung, das Auffüllen der Scheibenwaschanlage und die Überprüfung der Wischblätter. Außerdem wird der Stand von Kühlmittel und Bremsflüssigkeit, sowie der Zustand der Bereifung geprüft. Je nach der Laufleistung sind außerdem Zusatzleistungen möglich, wie beispielsweise der Wechsel des Zahnriemens, der Bremsflüssigkeit oder der Zündkerzen (bei Benzin-Motoren wie dem 1.8 TFSI) bzw. Glühkerzen (bei Dieselmotoren wie dem 2.0 TDI).

Woher weiß ich, wann mein Audi zur Inspektion muss?

Ähnlich wie auch VW bietet Audi den sogenannten "Longlife-Service" an. Die Wartungsintervalle berechnet die Bordelektronik individuell. Dazu wird unter anderem ausgewertet, wie oft das Fahrzeug kalt gestartet wird und ob das Auto eher für Lang- oder für Kurzstrecken genutzt wird. Im Idealfall ist die Inspektion erst nach 2 Jahren, bzw. nach 30.000 km fällig - je nachdem, was zuerst eintritt. Nutzten Sie Ihr Auto eher selten und auch dann nur für Kurzstrecken, kann die Service-Anzeige aber schon deutlich eher im Kombiinstrument aufleuchten.

Werkstattpreise vergleichen

Wenn Sie nur wenig Auto fahren, können Sie die Werkstatt auch bitten, das Fahrzeug auf feste Service-Intervalle umzukodieren. Die Inspektion wird dann jährlich durchgeführt und es wird preisgünstigeres Motoröl verwendet, wodurch Sie auf lange Sicht einiges an Geld sparen können. Egal, ob Sie einen Audi A3, Audi A4 oder Audi Q5 fahren: Ist Ihr Auto lückenlos scheckheftgepflegt, können Sie sicher sein, dass Sie im Garantiefall keine Probleme haben. Außerdem stellt die regelmäßige Wartung ein sehr gutes Verhandlungsargument beim Wiederverkauf dar.

Angebote anfragen

Weitere Artikel zum Thema Inspektion:

Inspektion: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 30%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.6 / 5 - 3327 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 611 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen