Erfahren Sie, wie Sie den Sicherungskasten im Auto selbst wechseln können

Gewusst wie: so wechseln Sie den Sicherungskasten Ihres Autos

31 August 2015, 13:38

Der Sicherungskasten Ihres Autos beherbergt alle Sicherungen, die zum Schutz der elektrischen Schaltungen im Fahrzeug benötigt werden.

Moderne Autos haben unzählige elektrische Systeme und Steuergeräte, die jeweils einzeln mit einer Sicherung versehen sind. So gibt es beispielsweise separate Sicherungen für die Innenbeleuchtung, die Hupe, die Scheibenwischer und mehrere Sicherungen für die unterschiedlichen Komponenten von Scheinwerfern und Rückleuchten. Hin und wieder kommt es vor, dass eine Sicherung oder ein Relais durchbrennt.

Das kann unterschiedlichste Ursachen haben. Eine mögliche Fehlerquelle ist der Sicherungskasten selbst. Der Austausch ist für versierte Schrauber in Eigenregie möglich. Laien sollten jedoch einen Profi damit beauftragen. Wer sich selbst am Austausch des Sicherungskastens versuchen möchte, benötigt dafür lediglich einen Steckschlüsselsatz und einen Schraubendreher.

Reparaturangebote erhalten

Der Wechsel des Sicherungskastens

So können Sie den Sicherungskasten selbst wechseln:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Motor ausgeschaltet ist und trennen Sie sowohl das Kabel vom Plus- als auch vom Minuspol der Batterie. Wickeln Sie jeweils einen Lappen um die Anschlüsse, um zu vermeiden, dass diese einen Kontakt zur Karosserie herstellen können.

  2. Machen Sie den Sicherungskasten ausfindig. Der Sicherungskasten befindet sich normalerweise entweder im Motorraum, im Fußraum des Fahrers oder seitlich am Handschuhfach. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich der Sicherungskasten befindet, hilft Ihnen sicherlich die Bedienungsanleitung Ihres Autos weiter.

  3. Entferne den Deckel des Kastens und prüfe, ob es einen Belegungsplan für den Sicherungskasten gibt. Ohne diesen Plan wird es nach dem Wechsel schwer, die Sicherungen am richtigen Platz wieder einzusetzen.

  4. Der Sicherungskasten ist durch rote Kabel mit der Batterie verbunden. Diese müssen gelöst werden. Prüfe auch, ob es weitere Kabel gibt, die für die Demontage gelöst werden müssen.

Angebote erhalten

  1. Nun können Sie damit beginnen, alle Befestigungen des Sicherungskastens zu lösen und ihn aus dem Auto auszubauen.

  2. Legen Sie nun den alten Sicherungskasten neben den neuen. So können Sie überprüfen, dass Sie das richtige Ersatzteil haben und können einfach Schritt für Schritt alle Sicherungen und Relais vom alten in den neuen Sicherungskasten einbauen.

  3. Danach können Sie die vorherigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge durchführen, bis der neue Sicherungskasten vollständig bestückt, befestigt und angeschlossen ist.

*Nachdem Sie die Starterbatterie wieder angeschlossen haben, können Sie versuchen, das Auto zu starten. Wenn alles wieder funktioniert, ist das Problem damit behoben. *

Funktioniert der neue Sicherungskasten?

Wenn nach dem Wechsel immer noch Probleme auftreten, sollten Sie einen Profi zur Fehlerdiagnose hinzuziehen. Wenn Sie schnelle und einfach Hilfe benötigen, können Sie eine Anfrage auf Autobutler erstellen und so eine passende Werkstatt finden. Beschreiben Sie die Symptome so genau wie möglich, damit Ihnen die Werkstätten möglichst genaue Angebote machen können. Gerne können Sie unseren Kundenservice anrufen, falls Sie Fragen zu Ihrer Anfrage haben.

Probieren Sie es selbst

Weitere Beiträge

Elektrische Arbeiten: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3434 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 430 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen