Vergleichen Sie Preise für Zündspulen

  • Vergleichen Sie Angebote von 608 Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Sparen Sie durchschnittlich 18 %* oder 130 €* bei Motor
  • Schnell & einfach online buchen
Angebote erhalten
Sparen Sie durchschnittlich
18 %*
Gute Gründe, Ihre Zündspule mit Autobutler zu wechseln
  • Sparen Sie durchschnittlich 18 %* oder 130 €* bei Motor
  • Mit autobutler.de können Sie online Angebote für Ihre Zündspule vergleichen
  • Sie können ganz leicht online buchen und unser Support ist für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen
  • Sie kennen die Kosten, bevor Sie einen Termin vereinbaren und vermeiden so kostspielige Überraschungen
  • Sie erhalten alle Angebote schriftlich
Was ist eine Zündspule?

Zündspule im Auto

Eine Zündspule ist ein Metallstück, das direkt mit der Zündkerze des Fahrzeugs verbunden ist. Es ist sowohl ein kleiner Computer als auch eine elektrische Spule.

Aber wie funktioniert eine Zündspule? Wenn Sie den Zündschlüssel drehen, teilt ein Sensor der Steuerung des Motors, also dem Computer des Fahrzeugs, mit, wie viele Umdrehungen der Motor benötigt. Das signalisiert der Zündspule, dass sie das Zündsignal an die Zündkerzen verteilen muss.
Eine Zündspule ist also ein elektrisches Gerät, das die Zündkerzen mit Strom versorgt und so den Verbrennungsfunken auslöst.

Ein Auto hat entweder eine Zündspule für jede einzelne Zündkerze oder eine einzige Zündspule für alle Zündkerzen zusammen. Wenn jede Zündkerze eine eigene Zündspule hat, sind diese zwar kleiner, können die Angaben der Ventile und der Zündkerzen aber leichter lesen. Dadurch wird der Strom entsprechend der Motordrehzahl eingestellt.

Ist die Zündspule Ihres Autos defekt?

Wie lange hält eine Zündspule? Das kommt ganz darauf an, aber wenn die Zündspule defekt ist, gibt es eine Reihe von Symptomen, die Sie im Auge behalten sollten. Möglicherweise haben Sie schon eins von diesen Problemen an Ihrem Auto bemerkt:

  • Es gibt Probleme beim Starten des Autos.
  • Der Motor läuft ungleichmäßig und das Auto wirkt im Leerlauf instabil.
  • Der Motor zieht nicht richtig.

Wenn es Probleme gibt, dann fragen sich viele Fahrzeugbesitzer: “Was passiert, wenn eine Zündspule defekt ist?” Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die Zündspule zu prüfen, um sie, wenn nötig, rechtzeitig zu wechseln. Wir empfehlen jedoch nicht, die Zündspule selbst zu testen, da die Spule unter Hochspannung steht. Es kann also gefährlich sein, wenn sich ein Laie hier selbst an die Arbeit macht und es ist besser, dass Sie dafür einen Mechaniker zurate ziehen.

Am besten geht das in Ihrer örtlichen Werkstatt. Wenn Sie ein neueres, intelligentes Auto haben, liest der Mechaniker erstmal die Fehlercodes aus. Die Fehlercodes können meistens darüber Aufschluss geben, welche Zündspulen defekt sind.
Andernfalls führt er eine Messung der Zündspule durch, bei der die Spannung gemessen wird. An dem Ergebnis kann der Mechaniker ablesen, ob die Zündspule richtig funktioniert oder ausgewechselt werden muss.

Wie wird die Zündspule ausgetauscht?

Es ist sehr unterschiedlich, wie eine Zündspule gewechselt wird, denn dabei kommt es immer auf das Auto, die Anzahl der Zündspulen und anderen Faktoren an. Einen ersten Eindruck können Sie bekommen, wenn Sie selbst einmal unter die Motorhaube schauen, wo sich die Zündspulen befinden.

In der Werkstatt entfernt der Mechaniker die Anschlüsse, welche die Spulen mit dem Verteiler verbinden. Dieser Verteiler steuert normalerweise die Spulen. Dann kann man die Spulen herausziehen, wobei sie bei einigen Autos abgeschraubt werden müssen. Danach können die neuen Zündspulen an die Zündkerzen und den Verteiler montiert werden.

Wenn Sie die Zündspule Ihres Autos austauschen müssen, fragen Sie in den Werkstätten von Autobutler Angebote für diese Reparatur an. Dadurch können unsere Kunden Angebote vergleichen und durchschnittlich 20-40 % bei den Kosten für das Zündspule wechseln sparen.

So viel sparen Autobesitzer bei Motor

Die durchschnittlichen Preise und Ersparnisse für die angegebenen Automarken basieren auf verschiedenen Modellen und Jahren. Sie müssen daher einen Auftrag erstellen und Angebote vergleichen, um Ihren tatsächlichen Preis und Ihre Ersparnis zu ermitteln.
Automarke Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
Audi 805 € 134 € 17 %
BMW 688 € 136 € 19 %
Citroën 831 € 169 € 17 %
Ford 654 € 114 € 18 %
Mercedes-Benz 652 € 165 € 23 %
Opel 520 € 106 € 19 %
Peugeot 1.044 € 169 € 16 %
Renault 754 € 180 € 23 %
Skoda 482 € 96 € 20 %
Volkswagen 584 € 98 € 16 %

Mehr als 1 Mio. zufriedene Nutzer

Alles Top. Herr Mallouki super nett. Man fühlt, dass das Auto in guten Händen ist. Wir haben uns...
Blank
Hyundai i10 (2017)
7 Tage
Ich bringe meinen Wagen seit zwei Jahren zur Inspektion und bin sehr zufrieden. Die Arbeiten werd...
Gabriele
Smart Fortwo (2011)
Gerne wieder 😊👍
Petra L.
Renault Kangoo (2006)

Beliebteste Service und Reparaturen

Sparen Sie durchschnittlich 73 €*
Mit Stempel im Serviceheft

Erhalten Sie eine Inspektion mit Stempel im Serviceheft. Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 18 %* dies entspricht ca. 73 €*.

Preise jetzt ab nur 42 €*
Sparen Sie durchschnittlich 39 %*

Ölwechsel online buchen und Geld sparen! Preise jetzt ab 42 €*. Beinhaltet das Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und den Ölfilterwechsel. Sie erhalten sofort Angebote und sehen Ihren Preis!

Preise jetzt ab nur 21 €*
Sparen Sie durchschnittlich 42 %*

Buchen Sie eine Durchsicht und sorgen Sie dafür, dass Ihr Auto reibungslos läuft. Preise jetzt ab 21 €*. Beinhaltet den Ölwechsel inkl. Filter, Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und eine vollständige Überprüfung Ihres Autos anhand von 46 visuellen Kontrollpunkten

Sparen Sie durchschnittlich 78 €*
Sparen Sie durchschnittlich 16 %*

Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 16 %* oder 78 €* bei Wechsel oder Reparatur der Bremsen. Buchen Sie Ihren Termin online

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen