Autobutler.de ist das unabhängige Portal für Qualitätswerkstätten, mit dem Sie Reparaturangebote erhalten und Preise vergleichen können.

Unterbodenschutz: Erhalten Sie 3 Angebote und vergleichen Sie Preise

Qualitycontrol de v2

Qualitätskontrolle

Unsere Partner-Werkstätten werden durch TÜV NORD überprüft.

Time

Schnell und einfach

Wir holen für Sie bis zu 3 Werkstattangebote aus Ihrer Nähe ein.

So funktioniert's

Quote bg

3 Angebote erhalten

Geben Sie an, was repariert werden muss. Bei Bedarf helfen wir Ihnen gern bei der Diagnose. Danach holen wir für Sie bis zu 3 unverbindliche Angebote ein.
Calendar bg

Termin buchen

Vergleichen Sie Angebotspreise, Kundenbewertungen sowie Entfernungen und buchen Sie einen Termin in Ihrer Wunschwerkstatt.
Garage bg

Auto reparieren lassen

Das war’s schon - ganz ohne nervige Werkstattsuche und unnötige Wartezeiten. Probieren Sie es einfach aus!

Unterbodenschutz: Damit Sie lange Freude an Ihrem Auto haben

Der Fahrzeugboden ist besonders exponiert und bedarf deshalb speziellen Schutz.

Regen, Schnee und Steinschläge setzen dem Unterboden rund um das Jahr zu. Schäden bleiben häufig unerkannt, da man selbst kaum dazu imstande ist, einen genauen Blick auf die Unterseite seines Autos zu werfen.

Mit Maßnahmen wie Rostschutz, Hohlraumversiegelung oder Unterbodenschutz können Sie die Korrosionsbeständigkeit Ihres Wagens erhöhen und einem Wertverlust entgegenwirken. Die Behandlung sollte so früh wie möglich und regelmäßig durchgeführt werden, damit Rost erst gar nicht entsteht. Hierfür gibt es viele verschiedene Produktanbieter wie Dinitrol, Tectyl oder Mercasol usw. Letztlich geht es bei allen Produkten und Maßnahmen um dasselbe: Die Autokarosserie dauerhaft vor Rostbefall zu schützen.

Die Preise für Arbeiten zum Korrosionsschutz können stark variieren – genauso wie die Qualität der Ausführung. Auf autobutler.de können Sie Angebote für Rostschutzmaßnahmen von qualifizierten Kfz-Werkstätten einholen und vergleichen. Mit unabhängigen Kundenbewertungen und Qualitätskontrollen durch TÜV NORD bieten wir Ihnen eine zuverlässige Orientierungshilfe bei der Wahl des besten Angebots.

Jetzt unverbindlich anfordern 

447.032 Autobesitzer haben unseren Service bereits genutzt

Roca1

Julian (Frankfurt)

Volkswagen Passat (2002)

Ich war gut aufgehoben, wurde beraten, bekam 3 Angebote und wurde auch ohne Auftragserteilung freundlich und unaufdringlich behandelt.

Pede

Christopher (Berlin)

BMW 316i (1993)

Ich bin positiv überrascht, nach wenigen Tagen bekam ich das erste Werkstattangebot, noch dazu ein sehr günstiges. Das wird nicht mein letzter Auftrag über autobutler gewesen sein

Niller

Nico (Berlin)

Audi A4 (2013)

Schnelle Angebote und freundlicher, persönlicher Kontakt. Die angebotene Firma war kompetent, freundlich und preiswert. Wir waren sehr zufrieden. Vielen Dank

Mehr über Rost- und Unterbodenschutz erfahren

Bereits wenn dein Auto neu ist, solltest du auf den Unterbodenschutz achten. Das Chassis ist allen äußeren Einflüssen ausgesetzt und wenn die Oberfläche beschädigt wird, bildet sich schnell Rost. Steinschläge, Schnee und Regen tragen dazu bei, dass die Beschichtung des Unterbodens beschädigt wird.

Unterbodenschutz soll sowohl vor Korrosion schützen, als auch bereits bestehende Beschädigungen abdichten. Die Behandlung des Unterbodens muss gründlich durchgeführt werden und beinhaltet neben dem Chassis auch Schmutzfänger, Radhäuser und andere anfällige Stellen. Autobutler hat Partnerschaften mit zuverlässigen Fach-Werkstätten in ganz Deutschland, die professionelle Unterbodenpflege anbieten.

Weist die Oberfläche Schäden auf, so bildet sich leicht Rost. Daher sollte der Unterbodenschutz in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Bereits bei Neuwagen sollte man den Zustand der Versiegelung prüfen, da der Werksseitige Unterbodenschutz eventuell nicht den eigenen Anforderungen und Belastungen gerecht wird.

Der Unterbodenschutz sorgt dafür, dass die Lebensdauer deines Autos gesteigert wird und sich der spätere Gebrauchtwagen-Wert dadurch erhöht.

Du wirst sicher auf den Begriff Rostschutz stoßen, was mit Unterbodenschutz gleichzusetzen ist, denn beim Unterbodenschutz geht es darum, die freiliegenden Teile des Fahrzeuges vor Korrosion zu schützen.

Unterbodenschutz beinhaltet außerdem die Behandlung von Stellen die bereits von Rost befallen sind. Die Stelle wird gereinigt, versiegelt und somit ein weiteres Ausbreiten des Rosts verhindert.

Unterbodenschutz ist eine zähe teerartige Substanz die am Unterboden angebracht und in Hohlräume gesprüht wird.

Es gibt verschiedene Produkte für den Schutz des Unterbodens, von verschiedenen Herstellern und Marken. Sie alle versprechen die gleiche Wirkung. Natürlich gibt es dennoch Unterschiede bezüglich Preis, Konsistenz und Haltbarkeit. Viele Hersteller gewähren eine Garantie von zwei bis fünf Jahren auf Ihre Produkte, was Vermutungen über die Haltbarkeit zulässt. Kaufst du ein Produkt mit zwei Jahren Garantie, solltest du den Unterbodenschutz binnen zwei Jahren wieder erneuern.

Beliebte Hersteller/Produkte:

  • Liqui Moly
  • Loctite
  • Makra
  • Presto (Motip Dupli)
  • Sonax

Unterschiedliche Fahrzeugtypen verlangen nach unterschiedlichen Maßnahmen. Wichtig ist, dass dein Mechaniker sich mir deinem Modell auskennt und weiß, welche Oberflächen er wie behandeln muss. Für die meisten Fahrzeuge gibt es entsprechende Pläne, aus denen ersichtlich ist, wie die Arbeiten durchzuführen sind.

Als erstes entfernt der Mechaniker Schutzbleche, Beschichtungen und schalldämmende Platten, so dass das Auto bereit für eine vollständige Behandlung ist. Danach wird der Unterboden mit einem Hochdruckreiniger und heißem Wasser von Schmutz und Salz befreit. Das Chassis wird anschließend auf Rostschäden geprüft. Alle demontierten Teile werden ebenfalls auf Beschädigungen überprüft.

Der Mechaniker behandelt nachfolgend alle vom Hersteller vorgeschriebenen Stellen. Sobald der aufgetragene Unterbodenschutz getrocknet ist, beginnt er die demontierten Teile wieder anzubauen und dichtet dabei auch alle vorhandenen Bohrlöcher ab.

Oft ist es so, dass dein Auto für ein bis zwei Tage in der Werkstatt bleiben muss bis die Arbeiten abgeschlossen sind. Die Werkstatt wird dich darüber bereits im Rahmen des Angebotes informieren.

Natürlich kannst du Produkte für den Schutz des Unterbodens vielerorts erwerben. Am praktischsten sind Spraydosen mit denen du einfach zugängliche Stellen behandeln kannst.

Eine gründliche Behandlung des Unterbodens ist jedoch wesentlich aufwendiger, und kann für Laien leicht in Chaos enden.

Wenn du den Unterboden deines Autos behandeln lässt erhältst du darauf meist auch eine Garantie. In der Regel gibt es dafür Richtlinien, beispielsweise die fristgerechte Erneuerung der Versiegelung. Die Garantie gilt natürlich nicht für Schäden die beispielsweise durch Bordsteinkanten verursacht wurden.

Der Zustand des Unterbodens sollte regelmäßig geprüft werden. Besonders sinnvoll ist es vor Beginn des Winters, da nasse und salzige Straßen dem Unterboden sehr schaden.

Die meisten Fahrzeughersteller gewähren eine Garantie gegen Korrosion des Unterbodens für 5, 7 oder 10 Jahre, allerdings nur dann, wenn es von innen nach außen rostet. Wenn der Unterboden deines Autos durch äußere Einflüsse Schäden erleidet, wir die Garantie dafür nicht haften.

Die regelmäßige Pflege des Unterbodens sichert den Erhalt der Garantie und hilft dir, unnötige Werkstattrechnungen zu vermeiden, Zeit zu sparen und deine Nerven zu schonen.

Jetzt unverbindlich anfordern 

Das bekommst du mit autobutler.de

Qualitätskontrolle durch TÜV NORD

Usp time

Schnell und einfach

Usp help

Können wir dir helfen?

Usp fair

Faire Rechnungen

3 Angebote erhalten

Erhalten Sie 3 Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe

Wir bringen Qualitätswerkstätten und Autobesitzer zusammen - und machen Ihren Werkstattbesuch einfacher und bequemer denn je. Probieren Sie es einfach aus.

Jetzt Angebote erhalten