Vergleichen Sie Preise für ABS Sensoren
  • Vergleichen Sie Angebote von 616 Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Sparen Sie durchschnittlich 13 %* oder 61 €* bei Bremsenwechsel
  • Schnell & einfach online buchen
Angebote erhalten
Sparen Sie durchschnittlich
13 %*
Gute Gründe, Ihren ABS Sensoren mit Autobutler zu wechseln
  • Sparen Sie durchschnittlich 13 %* oder 61 €* bei Bremsenwechsel
  • Mit autobutler.de können Sie online Angebote für Ihren ABS Sensoren vergleichen
  • Sie können ganz leicht online buchen und unser Support ist für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen
  • Sie kennen die Kosten, bevor Sie einen Termin vereinbaren und vermeiden so kostspielige Überraschungen
  • Sie erhalten alle Angebote schriftlich

So viel sparen Autobesitzer beim Bremsenwechsel

Vergleichen Sie die Preise immer online, bevor Sie in eine Werkstatt gehen. Sehen Sie, wie viel Sie sparen können. Erhalten Sie noch heute Angebote

Automarke Durchschnittspreis Vergleichen und sparen Potenzielle Einsparung in %
Audi 562 € 79 € 11 %
BMW 527 € 60 € 12 %
Ford 502 € 58 € 11 %
Hyundai 448 € 50 € 11 %
Mercedes-Benz 555 € 82 € 14 %
Opel 429 € 71 € 14 %
Renault 479 € 59 € 12 %
Seat 377 € 77 € 15 %
Volkswagen 482 € 59 € 12 %
Volvo 469 € 43 € 9 %
Was ist ein ABS Sensor?

Das macht der ABS Sensor und darum ist er wichtig

ABS Sensoren sind für die einwandfreie Funktion des Antiblockiersystems unerlässlich. Dieses System verhindert das Blockieren der Räder bei starkem Bremsen in Gefahrensituationen, sodass der Fahrer die Kontrolle über das Auto behält. Ein ABS Sensor besteht einfach erklärt aus einem Ring und einem Magneten.

Jeweils einer der Sensoren sitzt an jedem Rad des Autos und überwacht die Drehzahl des Rades. Je nach den vom ABS Sensor an den Bordcomputer gesendet Daten passt der Bordcomputer den Bremsdruck an. Die Informationen über die Geschwindigkeit des Rades sind zudem auch für den Motor, das Getriebe und das Navigationssystem nützlich.

Daher sind die ABS Sensoren sowohl für die Fahrsicherheit als auch den Fahrkomfort unverzichtbar.

Wie wird der ABS-Sensor gewechselt?

Ein fehlerhafter ABS Sensor lässt sich einfach wechseln. Zuvor sollte der Sensor jedoch mit einer metallischen Bürste gereinigt werden. Dann können Sie den neuen ABS Sensor installieren und sicherstellen, dass das Sensorkabel gut platziert ist und festsitzt. Für einen Kfz-Mechaniker ist ein Wechsel des ABS Sensors relativ schnell innerhalb von 10 Minuten zu erledigen.

Da dies eine kostengünstige Reparatur ist, sollten Sie diese von einem qualifizierten Mechaniker durchführen lassen, da dieser hinterher auch sicherstellen kann, dass der ABS Sensor in Ihrem Auto korrekt sitzt.

Wie prüft man einen defekten ABS Sensor?

Die Anzeichen für einen defekten ABS Sensor

Über längere Zeit können sich der ABS-Ring des Sensors und der Magnet abnutzen und die Leistung des ABS Sensors verringert sich. Einige Anzeichen können darauf hinweisen, dass ein oder mehrere ABS Sensoren defekt sind und ausgewechselt werden müssen:

Aber wie kann man feststellen, welcher ABS Sensor fehlerhaft ist? Dazu muss man jeden ABS Sensor einzeln prüfen.

So können Sie Ihren ABS Sensor prüfen

Es gibt verschiedene Methoden, um die Funktion der ABS Sensoren zu prüfen. Sie können den Test beispielsweise mit einem Voltmeter durchführen, das den Strom misst. Es ist allerdings auch möglich, einen Ohmmeter zu verwenden, das den elektrischen Widerstand misst oder auch ein Oszilloskop. Die einfachste Methode ist jedoch, ein Voltmeter für den Test zu verwenden.

Zuallererst müssen Sie herausfinden wo der ABS Sensor sitzt. Normalerweise werden diese auf der Radnabe montiert. Sobald Sie den Sensor gefunden haben, müssen die Kabel am Sensor demontiert und das Voltmeter am Sensor angeschlossen werden. Wenn alles richtig angebracht ist, können Sie mit dem Test beginnen. Dazu drehen Sie das Rad einfach und lesen auf dem Voltmeter die Spannung ab.

Wenn Sie sich selbst kein Voltmeter zulegen möchten, um den ABS Sensor zu prüfen, dann können Sie in eine Werkstatt fahren. Diese kann die Fehlercodes im Bordcomputer Ihres Autos auslesen und den defekten ABS Sensor anschließend wechseln.

Kann man mit einem defekten ABS Sensor weiterfahren?

Wenn einer der ABS Sensoren an Ihrem Auto defekt ist, dann ist es empfehlenswert, diesen schnellstmöglich austauschen zu lassen. Das Weiterfahren ist zwar möglich, allerdings birgt dies einige Gefahren, die man besser vermeiden sollte. Wenn Ihr Auto neben dem ABS System auch über andere Assistenzsysteme verfügt, dann können auch diese durch einen defekten ABS Sensor beeinträchtigt sein. So kann neben dem ABS beispielsweise auch zusätzlich das ESP nicht mehr richtig funktionieren, da die beiden Systeme miteinander verknüpft sind.

In Gefahrensituationen können oft schon wenige Meter entscheiden, deshalb sollten Sie unbedingt mit einem erhöhten Sicherheitsabstand fahren, bevor Sie die Werkstatt besuchen. Glücklicherweise ist der Wechsel eines ABS Sensors eine Reparatur die für einen Kfz-Mechaniker mit nur einem geringen Zeitaufwand erledigt werden kann.

Die Reinigung und Reparatur eines ABS Sensors

Einen ABS Sensor reinigen: so geht's

Nicht immer ist der ABS-Sensor defekt, wenn die Lampe im Armaturenbrett leuchtet. Er kann auch einfach nur verschmutzt sein.

Bevor Sie mit der Reinigung des Sensors beginnen, sollten Sie Ihr Auto vorbereiten. Parken Sie das Auto auf einer ebenen Fläche, ziehen Sie die Handbremse an und bocken Sie das Auto auf. Danach können Sie das Rad demontieren.

Der ABS Sensor ist zum Schutz möglicherweise mit einer Kunststoffschutzvorrichtung bedeckt. Diese ist gegebenenfalls zu entfernen. Anschließend können Sie die Schrauben des Sensors lösen und dann den Sensor entfernen. Danach können Sie den Sensor mit einem Reinigungsmittel reinigen oder einfach mit einem Tuch abwischen.

Nachdem der Sensor gereinigt wurde, installieren Sie den Sensor genau so, wie Sie ihn entfernt haben, ohne dabei die Kunststoffschutzvorrichtung für den Sensor zu vergessen.

Es wird empfohlen, den ABS-Sensor jedes Mal zu reinigen, wenn Sie die Bremsbeläge wechseln müssen, da man dann leicht an die Sensoren rankommt.

Wie repariert man einen ABS Sensor?

Wenn Sie den ABS Sensor gereinigt oder sogar ausgetauscht haben, aber immer noch Fehlercodes erhalten oder die Lampe im Armaturenbrett leuchtet, stimmt wahrscheinlich etwas mit dem Kabel nicht. Um den Fehler zu beheben, können Sie entweder versuchen, das Kabel besser zu befestigen, oder das möglicherweise gebrochene Kabel des ABS Sensors zu löten.

Manchmal ist es jedoch nicht möglich, das ABS Sensorkabel zu befestigen, und daher muss es vollständig ausgetauscht werden.

Fall Sie nicht technisch versiert sind, dann ist es empfehlenswert, eine Werkstatt für die Reinigung oder die Reparatur des ABS Sensors aufzusuchen. Denn es kann höhere Kosten nach sich ziehen, wenn bei der Reinigung etwas kaputt geht oder ein Kabel reißt.

Generell ist der Wechsel eines ABS Sensors für eine Werkstatt eine kleinere Aufgabe, die relativ wenig Zeit in Anspruch nimmt und keine größeren Kosten für den Autobesitzer nach sich zieht.

Beliebteste Services und Reparaturen

Sparen Sie durchschnittlich 56 €*
Sparen Sie bis zu 50 %*

Erhalten Sie eine Inspektion mit Stempel im Serviceheft. Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 15 %* dies entspricht ca. 56 €*.

Preise ab: 20 €*
Sparen Sie bis zu 50 %*

Buchen Sie eine Durchsicht und sorgen Sie dafür, dass Ihr Auto reibungslos läuft. Preise ab 20 €*. Beinhaltet den Ölwechsel inkl. Filter, Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und eine vollständige Überprüfung Ihres Autos anhand von 46 visuellen Kontrollpunkten

Preise ab: 78 €*
Sparen Sie bis zu 50 %*

Ölwechsel online buchen und Geld sparen! Preise ab 78 €*. Beinhaltet das Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und den Ölfilterwechsel. Sie erhalten sofort Angebote und sehen Ihren Preis!

Preise ab: 18 €*
Sparen Sie bis zu 50 %*

Radwechsel online buchen und Geld sparen! Preise ab 18 €*. Sie sparen bis zu 40%*, indem Sie Angebote auf autobutler.de vergleichen. Sie erhalten sofort Angebote und sehen Ihren Preis!

Mehr als 1 Mio. zufriedene Nutzer

Netter Service
Tom
Dacia Sandero (2019)
die Werkstatt ist kompetent, zuverlässig mit sehr freundlichem Personal
Werner
Hyundai I30 (2016)
ein Tag
Schnell Termin bekommen, günstige Reparatur, freundlicher Service, Auto fährt sich gut mit neuer ...
Jörg B.
Ford Fiesta (2006)