Vergleichen Sie Preise für Katalysatoren

  • Vergleichen Sie Angebote von 608 Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Sparen Sie durchschnittlich 17 %* oder 68 €* bei Auspuff
  • Schnell & einfach online buchen
Angebote erhalten
Sparen Sie durchschnittlich
17 %*
Gute Gründe, den Katalysator mit Autobutler zu reinigen
  • Sparen Sie durchschnittlich 17 %* oder 68 €* bei Auspuff
  • Mit autobutler.de können Sie online Angebote für Ihren Katalysator vergleichen
  • Sie können ganz leicht online buchen und unser Support ist für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen
  • Sie kennen die Kosten, bevor Sie einen Termin vereinbaren und vermeiden so kostspielige Überraschungen
  • Sie erhalten alle Angebote schriftlich
Was ist ein Auto Katalysator?

Der Katalysator im Auto - was ist das?

Der Katalysator ist Teil des Abgassystems in Ihrem Auto und dafür zuständig, schädliche Abgasbestandteile des Verbrennungsmotors in unschädliche Gase umzuwandeln. Dabei ist er ein chemischer Filter, der die Verunreinigung von Diesel- und Ottomotoren verringert.

Der Katalysator besteht aus einem Edelstahlgehäuse und hat eine wabenförmige Form, wodurch eine größere Oberfläche geschaffen wird, sodass er eine optimale Wirkung hat. Da seine Funktion wichtig für die Filterung der Abgase ist, können Löcher und Fehler im Katalysator schädigend für die Umwelt und Menschen sein, da die giftigen Abgase so ungefiltert ausgestoßen werden.

Auto-Katalysatoren halten heutzutage sehr lange, sodass Sie diesen wahrscheinlich nicht auswechseln müssen.

Gibt es den Katalysator bei Diesel- und Benzinmotoren?

Da Benzinmotoren höhere Emissionen als Dieselmotoren haben, wurden Auto Katalysatoren zunächst bei Benzinmotoren eingeführt. Allerdings wurden diese später auch für Dieselmotoren eingeführt, sodass sie heutzutage ein Bestandteil von Diesel- und Benzinmotoren sind. Zudem sind sie in Deutschland seit 1989 ein vorgeschriebener Bestandteil in Fahrzeugen .

Was bedeutet das Wort Katalysator?

Das Wort Katalysator wird meistens im Zusammenhang mit chemischen Prozessen verwendet, in denen ein chemischer Stoff, der Katalysator, andere Stoffe in einer chemischen Reaktion verwandelt, jedoch ohne dass der Katalysator selbst diesen Prozess eingeht.

Der Erhalt des Katalysators und Anzeichen erkennen

Wie lange hält ein Katalysator?

Auch wenn Katalysatoren im Auto heutzutage eine recht lange Lebensdauer haben, unterliegen sie trotzdem dem natürlichen Alterungsprozess und halten etwa 100.000 km. Da der Katalysator im alltäglichen Fahrbetrieb sehr hohen Temperaturen und mechanischen Belastungen, wie etwa Vibrationen, ausgetzt ist, geht die edelmetallhaltige Beschichtung im Verlauf der Zeit verloren. Zusätzlich kann der Katalysator auch beschädigt werden, wenn dieser beim Überfahren von Hindernissen aufsetzt.

Der Katalysator kann zudem auch Schaden nehmen, wenn andere Teile des Autos beschädigt sind und nicht mehr einwandfrei funktionieren. So kann der Katalysator seine Funktion verlieren, wenn der Motor zu viel Öl verbrennt, da die Stoffe sich an der Katalysatoroberfläche absetzen und diesen verriegeln. Wenn Sie Ihr Auto vor allem auf Kurzstrecken verwenden, kann auch dies die Lebensdauer des Katalysator stark verringern, allerdings können Ablagerungen durch regelmäßige Autobahnfahrten regeneriert werden.

Anzeichen für einen defekten Katalysator

Leider ist es sehr schwer, einen Defekt am Katalysator zu erkennen. Deshalb sollte man stets auf die Kontrollleuchten im Armaturenbrett achten, denn die Motorwarnleuchte ist zum Beispiel ein hilfreiches Anzeichen für einen defekten Katalysator. Bei modernen Autos wird die Wirkungsweise des Katalysators durch die Lambdasonden kontrolliert. Sollten diese also einen Defekt am Katalysator feststellen, dann wird dies durch die Kontrolllampge angezeigt.

Ein sicherer Weg zur Feststellung, ob der Katalysator einen Fehler hat, ist es, den Katalysator selbst zu überprüfen. Dabei können auch Laien einen Defekt erkennen, denn das häufigste Indiz ist ein rassendels Geräusch, was aufkommt, wenn man den Katalysator abklopft. Durch das einfache Klopfen können Sie nachprüfen, ob das Innere des Katalysators intakt ist. Sollte es klappern, dann könnte beispielsweise die Keramik gebrochen sein.

Im Allgemeinen gilt allerdings, dass Sie mit Ihrem Auto zur Werkstatt fahren sollten, wenn eine Kontrollleuchte aufblinkt, um mögliche Folgeschäden vorzubeugen und weder Ihre Umwelt noch sich zu gefährden.

Wie viel kostet es, den Katalysator zu wechseln?

Wenn der Katalysator in Ihrem Auto gewechselt werden muss, dann ist dies in den häufigsten Fällen eine relativ teure Reparatur. Dies ist vor allem dem Ersatzteil geschuldet, da der Katalysator ein kostenintensiver Bestandteil des Abgassystems ist. Zudem sind die Edelmetalle, die im Katalysator verwendet werden, recht kostenintensiv und die Herstellung des Katalysators ist durch die Wabenstruktur sehr kompliziert.

Wie viel kostet ein Katalysator als Ersatzteil?

Die Kosten für ein Neuteil variieren, ähnlich wie bei anderen Fahrzeugteilen, von Fahrzeug zu Fahrzeug und von Hersteller zu Hersteller. Die Kosten für einen neuen Katalysator liegen bei Kleinwagen meistens zwischen 350€ bis etwa 450€. Für Mittelwagen liegen die Kosten bei etwa 500€ bis 650€, wobei die Kosten bei modernen Autos mit einer geringeren Auflage sehr kostspielig werden. So können die Kosten bis zu etwa 950€ reichen.

Welche Arbeitskosten fallen bei einem Katalysator an?

Die Arbeitskosten der Werkstatt halten sich bei dem Wechsel eines Katalysators in Grenzen, da dieser mit einer Hebebühne leicht zugänglich ist. Der gesamte Wechsel dauert so meistens nur etwa eine Stunde, wobei dies natürlich davon abhängig ist, ob auch andere Bestandteile ausgetauscht werden müssen. Wenn die entsprechende Signallampe bereits auf dem Armaturenbrett geleuchtet hat, dann muss die Werkstatt zusätzlich auch den Fehlerspeicher löschen.

So viel sparen Autobesitzer bei Auspuff

Die durchschnittlichen Preise und Ersparnisse für die angegebenen Automarken basieren auf verschiedenen Modellen und Jahren. Sie müssen daher einen Auftrag erstellen und Angebote vergleichen, um Ihren tatsächlichen Preis und Ihre Ersparnis zu ermitteln.
Automarke Durchschnittspreis* Vergleichen und sparen* Sparen Sie durchschnittlich*
Audi 456 € 62 € 14 %
BMW 604 € 75 € 14 %
Fiat 235 € 57 € 23 %
Ford 526 € 71 € 15 %
Hyundai 312 € 45 € 12 %
Mercedes-Benz 236 € 71 € 28 %
Opel 337 € 54 € 18 %
Skoda 512 € 119 € 19 %
Smart 426 € 57 € 12 %
Volkswagen 420 € 71 € 17 %

Mehr als 1 Mio. zufriedene Nutzer

Alles Top. Herr Mallouki super nett. Man fühlt, dass das Auto in guten Händen ist. Wir haben uns...
Blank
Hyundai i10 (2017)
8 Tage
Ich bringe meinen Wagen seit zwei Jahren zur Inspektion und bin sehr zufrieden. Die Arbeiten werd...
Gabriele
Smart Fortwo (2011)
Gerne wieder 😊👍
Petra L.
Renault Kangoo (2006)

Beliebteste Service und Reparaturen

Sparen Sie durchschnittlich 73 €*
Mit Stempel im Serviceheft

Erhalten Sie eine Inspektion mit Stempel im Serviceheft. Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 18 %* dies entspricht ca. 73 €*.

Preise jetzt ab nur 42 €*
Sparen Sie durchschnittlich 39 %*

Ölwechsel online buchen und Geld sparen! Preise jetzt ab 42 €*. Beinhaltet das Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und den Ölfilterwechsel. Sie erhalten sofort Angebote und sehen Ihren Preis!

Preise jetzt ab nur 21 €*
Sparen Sie durchschnittlich 42 %*

Buchen Sie eine Durchsicht und sorgen Sie dafür, dass Ihr Auto reibungslos läuft. Preise jetzt ab 21 €*. Beinhaltet den Ölwechsel inkl. Filter, Nachfüllen von bis zu 5 Liter Motoröl und eine vollständige Überprüfung Ihres Autos anhand von 46 visuellen Kontrollpunkten

Sparen Sie durchschnittlich 78 €*
Sparen Sie durchschnittlich 16 %*

Vergleichen Sie die Angebote und sparen Sie durchschnittlich 16 %* oder 78 €* bei Wechsel oder Reparatur der Bremsen. Buchen Sie Ihren Termin online

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 608 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen