Nockenwellensensor wechseln

  • Finden Sie die beste Werkstatt zum besten Preis
  • Sparen Sie durchschnittlich 43% bei Wechsel des Nockenwellensensors
  • Schnell & einfach online buchen
  • Ausgezeichnet als bestes Werkstattportal 2020
Qualitätskontrolle

Werkstätten werden von unserem Partner TÜV NORD überprüft. Mehr erfahren

Testsieger der Werkstattportale 2020

DtGV Gewinner und DISQ Preisträger 2018, 2019 und 2020. Mehr lesen

Gute Gründe, Ihre Nockenwellensensor mit Autobutler zu wechseln

  • Sie sparen durchschnittlich 43%
  • Mit autobutler.de können Sie online Angebote für Ihren Nockenwellensensor vergleichen
  • Autobutler hat eine Preisgarantie - wenn Sie ein günstigeres Angebot finden, passen wir den Preis an
  • Sie können ganz leicht online buchen und unser Support ist da, wenn Sie Hilfe brauchen
  • Kostenlose, professionelle Beratung durch unsere Mechaniker auf autobutler.de
  • Sie kennen die Kosten, bevor Sie einen Termin vereinbaren und vermeiden so kostspielige Überraschungen

Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe
Vergleichen Sie die Angebote für: Nockenwellensensor wechseln.

Was ist ein Nockenwellensensor?

Was macht der Nockenwellensensor? Bevor wir uns die Arbeit des Nockenwellensensors ansehen können, müssen wir uns die Nockenwelle selbst angucken. Die Nockenwelle ist ein Metallstück mit einer rotierenden Welle, die Lappen hat, die sogenannten Nocken. Wenn sich die Welle bewegt, sind diese Nocken für das Öffnen und Schließen der Ventile zuständig. Dadurch gelangt die perfekte Menge des Kraftstoff-Luft-Gemischs in den Zylinder. Danach helfen sie auch, die Abgase wieder zu entfernen.
Ein Auto hat entweder eine Nockenwelle für alle Zylinder oder jeweils eine für die Ein- und Auslassventile. Einige Motoren haben sogar vier Nockenwellen.
Die Nockenwelle wirkt als Gegenkraft zur Kurbelwelle und beide sind durch den Zahnriemen verbunden, wodurch sie gemeinsam arbeiten können.

Zwei Nockenwellensensoren im Auto

Wo befindet sich der Nockenwellensensor?

Es kommt auf das Modell Ihres Autos an, wo sich der Nockenwellensensor befindet, der ein integraler Bestandteil der Nockenwelle ist. Es kann entweder vorne an der Nockenwelle, hinten am Zylinderkopf oder neben dem Motorblock sitzen.
Was ist die Funktion des Nockenwellensensors? Der Nockenwellen-Positionssensor hat seine Bedeutung von seinen Namen: Er bestimmt die Position der Nockenwelle in Bezug auf die Kurbelwelle. Durch elektronische Signale wird das Steuergerät Ihres Autos über ihre Position und die Bewegungsgeschwindigkeit informiert. Gleichzeitig sammelt die ECU Signale vom Kurbelwellensensor. Zusammen werden diese Informationen verwendet, um den Zeitpunkt der Zündung und die Leistung der Einspritzdüsen zu perfektionieren. Dank dessen kann der Motor so effizient wie möglich zünden und laufen, was den Nockenwellensensor zu einem kleinen, aber wichtigen Teil Ihres Fahrzeugs macht.

Was passiert, wenn der Nockenwellensensor defekt ist?

Meistens ist der Nockenwellensensor die Ursache, wenn ein Problem mit der Nockenwelle vorliegt. Normalerweise hält der Sensor ziemlich lange, aber da er sowohl mechanisch als auch elektrisch arbeitet, können zwei Arten von Problemen auftreten. Probleme entstehen entweder nach einem Unfall oder aufgrund von Abnutzung.
Brüche können auch den Nockenwellensensor beschädigen sowie zu Kurzschlüssen führen, wodurch die Chips des Sensors beschädigt werden. Außerdem kann ein Verbindungsfehler zwischen dem Nockenwellen-Positionssensor und der ECU auftreten.
Es ist nicht ratsam, mit einem defekten Nockenwellensensor zu fahren. Im besten Fall steigt Ihr Kraftstoffverbrauch und das Fahren wird unangenehm; im schlimmsten Fall kann Ihr Auto während der Fahrt abrupt stehenbleiben.

Was sind die Symptome eines defekten Nockenwellensensors?

Es gibt einige Symptome, die Sie auf Fehler beim Nockenwellensensor aufmerksam machen können. Wenn der Nockenwellensensor defekt ist, sollten Sie diese Symptome nicht ignorieren, da ein defekter Sensor zu einem Unfall oder einem vollständigen Motorschaden führen kann.

Motor-Warnleuchte
Wenn die Kontrollleuchte des Motors angeht, kann das verschiedene Gründe haben. Es ist jedoch eine gute Idee, den Nockenwellensensor zu prüfen. Dabei wird ein Mechaniker die Fehlercodes Ihres Steuergeräts mit einem Diagnose-Scan-Tool lesen und eventuell beheben. Bestimmte Codes verweisen direkt auf einen defekten Nockenwellensensor.

Es gibt noch einige andere Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob der Nockenwellen-Positionssensor defekt ist, und Ihre Werkstatt kann Ihnen helfen, wenn Sie einen fehlerhaften Sensor vermuten.

Das Fahren fühlt sich unangenehm an
Im Allgemeinen kann das Fahren mit einem defekten Nockenwellensensor schwierig werden, da Ihr Motor nicht mehr perfekt abgestimmt ist. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr Auto stehen bleibt, im Leerlauf läuft, zu langsam beschleunigt, weniger Motorleistung bringt und mehr ruckelt.
Nach einer Weile können Sie unter Umständen auch feststellen, dass Ihr Fahrzeug mehr Kraftstoff verbraucht.
Auto startet nicht
Wenn der Nockenwellen-Positionssensor defekt ist, wird das Übertragungssignal an die ECU immer schwächer. Im Laufe der Zeit wird es möglicherweise überhaupt nicht mehr übertragen und Sie können Ihr Auto nicht starten. Das ist zwar eine Unannehmlichkeit, wenn das Auto steht, kann jedoch während der Fahrt sehr gefährlich werden: Wenn das Übertragungssignal plötzlich ausfällt, stirbt auch der Motor.
Blockiertes Getriebe
Wenn Sie mit einer Automatik-Schaltung fahren, haben Sie möglicherweise Probleme beim Schalten, wenn der Nockenwellensensor defekt ist. Sie können dieses Problem vorübergehend umgehen, indem Sie Ihr Auto neu starten. Danach sollten Sie ihn aber so schnell wie möglich in einer Werkstatt überprüfen lassen.

Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe
Vergleichen Sie die Angebote für: Nockenwellensensor wechseln.

Durchschnittliche Kosten für Reparaturen am Motor

Bei Autobutler werden Transparenz und faire Preise groß geschrieben. Deshalb finden Sie hier die Durchschnittspreise für Reparaturen am Motor und erfahren, wie viel Geld Sie sparen können, wenn Sie Reparaturangebote vergleichen.

Automarke Durchschnittspreis Min. - max.
Audi 686 € 128 € - 1.777 € Angebote erhalten
BMW 590 € 157 € - 1.268 € Angebote erhalten
Citroën 627 € 107 € - 1.345 € Angebote erhalten
Ford 386 € 83 € - 1.083 € Angebote erhalten
Mercedes-Benz 473 € 142 € - 1.167 € Angebote erhalten
Opel 448 € 157 € - 868 € Angebote erhalten
Peugeot 591 € 115 € - 1.317 € Angebote erhalten
Renault 458 € 93 € - 1.250 € Angebote erhalten
Skoda 453 € 56 € - 1.207 € Angebote erhalten
Volkswagen 528 € 146 € - 1.123 € Angebote erhalten

Die Preise basieren auf allen Angeboten, die über autobutler.de versendet wurden und können variieren. Bitte erstellen Sie eine Anfrage, wenn Sie ein spezifisches Angebot für Ihr Auto erhalten möchten.

Mehr als 900.000 zufriedene Nutzer

Hat etwas länger gedauert, aber Ergebnis und Preis waren gut!
Andreas R.
Volkswagen Multivan (2016)
Habe mit viel Skepsis mich entschieden mein geliebtes Auto in die Hände einer Werkstatt zu geben ...
Andreas T.
Ford Focus (2012)
Der Kollege hat gut gearbeitet, hat gut erklärt und der Preis hat gestimmt. Habe schon den nächst...
Andreas C.
Mercedes-Benz E200 Kompressor (2007)

Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe
Vergleichen Sie die Angebote für: Nockenwellensensor wechseln.

Sonderangebote und Preisaktionen

Mehr Sonderangebote und Preisaktionen

Alle Reparaturen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Wir haben 708 Qualitätswerkstätten in Ihrer Nähe

Angebote erhalten