Beachten Sie diese Checkliste, um Ihre Urlaubsfahrten angenehmer zu gestalten.

So werden lange Fahrten im Sommer angenehmer für die ganze Familie

27 Mai 2015, 13:06

Der Sommer ist die ideale Zeit, um Urlaub zu machen. Oft ist damit eine lange Autofahrt verbunden. Um die Fahrt in Richtung Süden beziehungsweise in den Urlaub so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir ein paar Tipps für Sie und Ihre Familie zusammengestellt. Mit diesen Tipps können Sie sich entspannt auf die Fahrt vorbereiten und kommen vielleicht sogar ohne Streitereien, Stress und Chaos in den Urlaub.

1) Ein Becherhalter
Gerade im Sommer ist es wichtig, dass Sie während der Fahrt genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Leider gibt es in vielen Autos nicht genügend Abstellmöglichkeiten für Getränkeflaschen und -dosen, insbesondere für den Fahrer. Allerdings gibt es ein großes Angebot an Zubehörprodukten, mit denen Sie dieses Problem lösen und jederzeit sicher ein Schlückchen Wasser zu sich nehmen können.

Reparaturangebote anfragen

Der Urlaubs-Check zum Festpreis

Weiter zum Urlaubs-Check

2) Genügend Platz

Besonders auf langen Strecken ist es wichtig, dass man bequem sitzt und genügend Beinfreiheit hat. Natürlich hat man bei einer Urlaubsreise immer viel Gepäck mit an Bord, Sie sollten aber darauf achten, dass alle Passagiere genügend Platz und vor allem genügend Beinfreiheit haben, um die Reise so angenehm wie möglich zu machen. Von Zubehöranbietern gibt es mittlerweile einige Lösungen, um Platz zu sparen, wie beispielsweise Packnetze oder Taschen, die man an den Lehnen der Vordersitze anbringen kann.

So werden lange Fahrten im Sommer für die ganze Familie angenehmer

3) Legen Sie sich einen Lufterfrischer zu
Ein gutes Klima im Auto ist wichtig, vor allem wenn man Kinder transportiert. Dazu gehört nicht nur die richtige Temperatur im Innenraum, sondern auch ein guter Geruch. Vermeiden Sie es, Abfälle oder andere unangenehm riechenden Dinge längere Zeit im Auto zu befördern. Sind Sie mit dem Geruch in Ihrem Auto nicht zufrieden, dann gibt es eine Vielzahl verschiedener Duftmittel für Fahrzeuge, mit denen Sie etwas nachhelfen können. Riecht es allerdings modrig in Ihrem Auto, sollten Sie prüfen, ob nicht an irgendeiner Stelle Wasser eintritt.

Werkstattangebote vergleichen

4) Sonnenschutz anbringen
Die Sonneneinstrahlung ist für alle Passagiere auf Dauer eine Belastung. Abhilfe schafft da eigentlich nur eine professionelle Scheibentönung. Dadurch werden die Scheiben im Fond abgedunkelt und die Passagiere auf den hinteren Plätzen geschützt. Außerdem wird der Fahrzeuginnenraum dadurch weniger stark aufgeheizt. Sollten Sie schon unterwegs sein, können Sie natürlich auch improvisieren und ein Handtuch oder ein Stück Pappe ins Fenster klemmen.

Probieren Sie es selbst

Weitere Artikel zum Thema lesen:

Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe erhalten

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 50%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.6 / 5 - 3265 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 616 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen