Die häufigsten Irrtümer beim Reifenwechsel

Veröffentlicht von autobutler.de der Mittwoch, 16. April 2014, 15:40 Uhr

Winterreifenvorschriften in unseren Urlaubsländern
Die Reifenwechselsaison steht wieder vor der Tür und obwohl Autobesitzer spätestens seit der Einführung der Winterreifenpflicht diese Prozedur zweimal jährlich durchführen, halten sich immer noch einige hartnäckige Missverständnisse und Irrtümer rund um den Reifenwechsel.

Über autobutler.de können Autobesitzer Reparaturanfragen wie Reifenwechsel- und Montagen einstellen und individuelle Angebote von Qualitätswerkstätten in ihrer Nähe erhalten. Seit seinem Start im März 2014 hat autobutler.de über 1000 Werkstätten registriert und nun ausgewählte Werkstätten seines Netzwerks nach den häufigsten Irrtümern beim Reifenwechsel befragt und wie man sich vor unangenehmen Folgen schützen kann.

Autobutler.de Werkstattportal - erhalte 3 Angebote zu deiner Autoreparatur

Reifen- oder Räderwechsel?

Für alte Hasen eine Selbstverständlichkeit hängt eines der häufigsten Missverständnisse vor allem bei Autobesitzern mit weniger Fachwissen mit der allgemeinen Begrifflichkeit zusammen. Obwohl überall der „Reifenwechsel“ verkündet wird, ist es in den allermeisten Fällen das ganze Rad, das ausgetauscht wird. „Wir müssen besonders unerfahrenen Fahrzeughaltern häufig den Unterschied erklären“ bestätigt Klaus Schlichtherle von der Autobutler-Werkstatt G.T. Car-Service in Dortmund. Bemerkbar macht sich der Irrtum wenn zusätzlich Felgen gekauft werden müssen, oder man unerwartet vor der Aufgabe steht nicht nur Reifen lagern und transportieren zu müssen, sondern vier komplette Räder mit Felgen.

Achtung bei Reifengrößen aus dem Fahrzeugschein
Viele Autobesitzer bestellen die benötigten Reifen eigenständig und häufig dienen die Angaben im Fahrzeugschein dabei als Orientierung. Das Gemeine: oft stimmen die Angaben im Fahrzeugschein nicht mit den tatsächlich benötigten Größen überein, und so wird erst später bei der Montur festgestellt, dass die falsche Bestellung gemacht wurde. „Dann kann man nur noch neue Reifen bestellen und das kann vor allem in der Reifenwechselsaison schwierig werden“ erklärt Ingo Landherr, Meister bei ATB Auto-Technik-Bonn.

Auf das Timing kommt es an
Die meisten Fahrzeughalter wissen, dass man die Reifen auf Funktionstüchtigkeit überprüfen sollte. Zu oft wird aber erst bei der fälligen Montage geprüft, ob die Reifen noch in Ordnung sind. Ein Tipp von den Autobutler-Werkstätten: Vor der Einlagerung gleich untersuchen, ob die Reifen bzw. Räder noch funktionstüchtig sind, und festlegen, welche Teile neu bestellt werden müssen. „Dann sollte man mit der Bestellung warten, am besten bis kurz vor die nächste Reifenwechselsaison, so kommt es nicht zu Engpässen und vor allem kann man sicher sein, auch wirklich die aktuellen Modelle zu bekommen“ empfiehlt Kfz-Meister Ahmet Berktas aus Köln.

Autobutler.de Werkstattportal - spare bis zu 40% bei der Kfz-Werkstatt

„Man sollte rechtzeitig einen Termin zum Reifenwechsel ausmachen“ rät Almir Hajdarpasic, Geschäftsleiter von autobutler.de. „Wir haben unser System zum Einholen von Reparaturangeboten so eingerichtet, dass die Hürden beim Reifenwechsel für den Autobesitzer so leicht wie möglich zu nehmen sind.“ So können Fahrzeughalter den genauen Zeitraum angeben, in dem sie die Montagearbeiten durchführen wollen. Bei der Einstellung des Reparaturauftrags auf autobutler.de werden die Nutzer zudem Schritt für Schritt an die notwendigen Angaben herangeführt.

„Das besondere an autobutler.de ist, dass spezifische Wünsche, wie bestimmte Anfertigungen oder Größen individuell angegeben und abgefragt werden können“ erklärt Hajdarpasic weiter. „Der Fahrzeugbesitzer erhält dann speziell auf diese Wünsche zugeschnittene und verbindliche Angebote von den Werkstätten aus seiner Umgebung, kann sie anschließend miteinander vergleichen und sich für das optimale Angebot für den Reifenwechsel entscheiden“.

3 Reparaturangebote erhalten

Was andere Fahrzeughalter sagen

4,8
2841 bewertungen
Opel 1.9 CDTI – 2006
War heute das erstemal dort.War sehr positiv überrascht.Sehr gepflegte und moderne Werkstatt. Ei...
Dipl.-Ing. Baki Cayir KFZ-Meisterbetrieb
12307 Berlin
Seat V – 2010
Ich bin sehr zufrieden mit dieser tollen Werkstatt. Grundsolide,professionell,überaus freundlich...
Autohaus Plauener Str. GmbH
13053 Berlin
Volvo V40 – 2001
Nach mäßigen Erfahrungen mit anderen Werkstätten durchforstete ich die Bewertungen hier und stieß...
Kalles Autowerkstatt
13409 Berlin
Opel 1.9 CDTI – 2006
War heute das erstemal dort.War sehr positiv überrascht.Sehr gepflegte und moderne Werkstatt. Ei...
Dipl.-Ing. Baki Cayir KFZ-Meisterbetrieb
12307 Berlin
Seat V – 2010
Ich bin sehr zufrieden mit dieser tollen Werkstatt. Grundsolide,professionell,überaus freundlich...
Autohaus Plauener Str. GmbH
13053 Berlin
Jetzt eine Reparaturanfrage erstellen