Blog

Was geschieht bei einer Achsvermessung?

Gibt es umweltfreundliche Reifen?
Bei einer Achsvermessung werden Sturz und Spur der Räder eingestellt, damit diese optimal funktionieren.

Eine falsche Sturz- oder Spureinstellung kann zu erhöhtem Kraftstoffverbrauch, schnellerem Verschleißen der Reifen und zu einem schlechteren Fahrverhalten führen. Es ist daher wichtig die Spur einstellen zu lassen, wenn du den Verdacht hast, dass etwas stimmt. Eine Achsvermessung sollte immer durch einen erfahrenen Mechaniker durchgeführt werden, der über das nötige Equipment verfügt. Bevor er mit der eigentlichen Vermessung beginnt, unterzieht er die Reifen und das Fahrwerk einer Sichtprüfung, um Hinweise auf eventuelle Schäden zu erhalten Heute wird moderne Lasertechnik verwendet um die Vermessung der Räder so exakt wie möglich vorzunehmen.

Autobutler.de Werkstattportal - erhalte 3 Angebote zu deiner Autoreparatur

Über Sensoren, die an den Rädern angebracht werden, erkennt ein Computersystem, inwieweit die Istwerte von den Sollwerten abweichen. Dadurch kann der Mechaniker genau die Werte einstellen, die vom Hersteller vorgegeben sind. Besonders nach Änderungen am Fahrwerk, wie beispielsweise dem Einbau eines Sportfahrwerks oder dem Wechsel der Spurstangen, sollte immer eine Achsvermessung durchgeführt werden. Nach der Vermessung druckt dir der Mechaniker meist ein Prüfprotokoll aus. Auch wenn die Angaben darauf für Laien kaum aussagekräftig sind, solltest du ihn den Zettel als Nachweis für die durchgeführte Achsvermessung aufbewahren.

Autobutler.de Werkstattportal - spare bis zu 40% bei der Kfz-Werkstatt

Alles zum Thema Reifen

Tipps zu Sommerreifen und Reifentypen

Tipps zu Winterreifen

Erhalte 3 Angebote von Werkstätten in deiner Nähe

Autobutler bringt seriöse Werkstätten und Fahrzeughalter zusammen. Unsere Werkstätten möchten dir helfen.

Jetzt Angebote erhalten