Um das Nutzererlebnis auf unserer Internetseite Autobutler.de zu verbessern, speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch. Mehr
Finden Sie heraus, warum der Zahnriemen verschleißt und worauf Sie achten können, um das zu verlangsamen.

Wodurch verschleißt der Zahnriemen?

29 April 2015, 15:06

Zahnriemen sind sehr unberechenbar und es ist sehr schwierig zu wissen, wie lange sie halten, bevor sie reißen. Wir haben hier die Gründe aufgeführt, wodurch ein Zahnriemen verschleißt. Diese Liste kann Ihnen dabei helfen, den Zahnriemen zu schonen und so länger zu erhalten und dabei teure Reparaturkosten zu vermeiden.

Dies sind bekannt Dinge, von denen man weiß, dass sie zu einem erhöhten Verschleiß des Zahnriemens führen:

1. Temperaturänderungen

Der Zahnriemen besteht aus Gummi. Er dehnt sich bei höheren Termperaturen aus und zieht sich wieder zusammen, wenn er abkühlt. Extreme Temperaturunterschiede können zu Rissen in der Oberfläche des Riemens führen. Um diesen Effekt zu reduzieren, hilft es zum Beispiel, das Auto in einer Garage zu parken.

2. Öllecks

Auch Öl greift den Zahnriemen an. Es kann zwischen die Zähne des Riemens gelangen und im schlimmten Fall dafür sorgen, dass der Riemen abrutscht. Wenn Sie bemerken, dass Öl aus Ihrem Motor austritt, sollten Sie die Ursache schnellstens beheben lassen, um teure Folgeschäden am Fahrzeug zu vermeiden, aber auch weil Motoröl sehr umweltschädigend ist.

3 Angebote erhalten

3. Wasser

Wassertropfen können eine ähnliche Wirkung wie Öl auf den Zahnriemen haben. Der Effekt kann sogar noch schlimmer werden, wenn das Wasser Frostschutzmittel enthält. Bemerken Sie einen Verlust von Kühlwasser, sollten Sie umgehend eine Werkstatt aufsuchen, um die Beschädigung anderer Teile zu vermeiden.

4. Trockenes Klima

In Ländern mit sehr warmem und trockenem Klima muss der Zahnriemen normalerweise häufiger gewechselt werden. Die Hitze führt dazu, dass der Gummi des Riemens schneller spröde wird und Risse entstehen.

5. Zu alte Zahnriemen

Auch Zahnriemen wurden in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Die Form der Zähne und die verwendeten Materialien wurden optimiert, um eine optimale Leistung und Lebensdauer zu gewährleisten. Sie sollten daher darauf achten, dass kein Zahnriemen verbaut wird, der schon einige Jahre gelagert wurde.

6. Seltene Nutzung

Wenn Ihr Auto oft lange steht, wird der Gummi des Zahnriemens hart und spröde. Wenn Sie nur selten fahren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Zahnriemen schon nach einer vergleichsweise geringen Laufleistung erneuert werden muss.

Werkstattangebote vergleichen

Muss Ihr Zahnriemen erneuert werden? Auf Autobutler erhalten Sie 3 Angebote von Qualitätswerkstätten in Ihrer Nähe. Vergleichen Sie die Angebote und Preise bequem zu Hause und buchen Sie Ihren Termin direkt online.

3 Angebote erhalten

Ähnliche Beiträge:

Zahnriemen: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten » Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie 20 bis 40%
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.7 / 5 - 1953 Bewertungen

Finden Sie Werkstätten in Ihrer Nähe

Sparen Sie bei Ihrer Autoreparatur mit autobutler.de

Angebote anfragen

Alle Reparaturen