Um das Nutzererlebnis auf unserer Internetseite Autobutler.de zu verbessern, speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch. Mehr
Erfahren Sie, auf welche Reifenmarken Sie sich verlassen können und wo diese preislich liegen

Welche Reifenmarken sind die Besten?

20 Juli 2015, 11:46

Wenn die Zeit gekommen ist, zu der man sich von den alten Reifen verabschieden muss und sich neue Reifen anschaffen muss, sollte man sicher sein können, dass die Reifen eine gute Qualität haben und einem über mehrere Jahre erhalten bleiben. Deshalb haben wir eine Liste der beliebtesten und qualitativ hochwertigsten Reifenmarken zusammengestellt. Damit können Sie sicher sein, Sie treffen die richtige Entscheidung bei Reifenkauf.

Bridgestone

Einer der Top-Reifenhersteller weltweit ist Bridgestone. Zum Konzern gehört auch die Marke Firestone und weitere weniger bekannte Reifenmarken. Trotz relativ hoher Preise sind die Reifen von Bridgestone sehr gefragt, da sie besonders auf trockener Fahrbahn Bestwerte erzielen und bei vielen lokalen Händlern oder online erhältlich sind.

Auch auf nasser Fahrbahn zeigen die Reifen eine gute Performance. Besonders im Motorsport stellen sie ihre Leistung regelmäßig eindrucksvoll unter Beweis und ermöglichen auch bei Nässe Geschwindigkeiten über 240 km/h.

Michelin

Einer der wichtigsten Wettbewerber von Bridgestone ist Michelin. Beide Firmen gehören international zu den umsatzstärksten Reifenherstellern. Auch Michelin Reifen sind im oberen Preissegment angesiedelt und weltweit verfügbar. Die Reifen des Herstellers sind bekannt für hervorragende Fahreigenschaften auf trockener Fahrbahn und ein ausgezeichnetes Handling.

Besonders der Michelin Pilot Sport Reifen erzielte sehr gute Testergebnisse und überzeugt sowohl auf trockener Straße, also auch bei Nässe. Im Motorsport werden Sie außerdem aufgrund ihrer bemerkenswerten Effizienz eingesetzt. Zum Michelinkonzern gehören auch Marken wie BF Goodrich und weitere Handelsmarken (z.B: Riken).

3 Reparaturangebote erhalten

Goodyear

In der gleichen Liga wie Bridgestone und Michelin spielt auch Goodyear. Als einer der größten Reifenhersteller weltweit bietet Goodyear Reifen an, die preislich meist die Obergrenze des Angebotes markieren.

Die angebotenen Reifen bieten ausgewogene Eigenschaften bei trockener und nasser Fahrbahn und eignen sich somit hervorragend für den durchschnittlichen Autofahrer.

Die Testergebnisse fallen meist ähnlich aus. Einerseits bieten die Reifen eine ausgezeichnete Performance auf trockener Fahrbahn und einen geringen Verschleiß. Andererseits wurden die Fahreigenschaften bei Regen in der Vergangenheit hin und wieder bemängelt. Auch andere bekannte Marken wie Dunlop oder die preisgünstigere Marke Fulda gehören zu Goodyear.

Welche Reifenmarken sind die Besten?

Continental

Die deutsche Marke Continental hat einen ausgezeichneten Ruf in ganz Europa. Auch andere große Qualitätsreifenmarken wie Viking, Uniroyal und Barum gehören zum Konzern. Wie der Rest der fünf größten Reifenmarken, sind Continental-Reifen im oberen Preissegment angesiedelt – wenn auch meist günstiger als die direkten Wettbewerber.

Reifen von Continental sind bekannt für hervorragende Trockenhaftung und ausgezeichnete Nasshaftung. Es ist daher überraschend, dass sie meist nicht auf dem gleichen Niveau wie Michelin, Goodyear und Bridgestone angesehen werden. Die Kombination aus Haftung, gutem Handling und geringem Verschleiß, lässt den Continental Contiforce Contact Reifen in Tests besser abschneiden als beispielsweise den Michelin Sport Cup Reifen, der außerdem auch teurer ist.

Pirelli

Auch der italienische Reifenhersteller Pirelli bietet eine breite Palette von Reifentypen an. Bekannt als einer der drei führenden europäischen Reifenhersteller konkurriert Pirelli sowohl mit Michelin als auch mit Continental. Auch preislich gibt es kaum Unterschiede.

Trotzdem erfreuen sich Reifen von Pirelli großer Beliebtheit. Die Produktpalette bietet für viele verschiedene Anforderungen den passenden Reifen und die meisten lokalen Händler und Internet-Shops haben Reifen von Pirelli im Angebot. Zu Pirelli gehören auch die Reifenmarken Courier und Ceat.

Werkstattpreise vergleichen

Erstellen Sie jetzt eine Anfrage auf Autobutler und erhalten Sie die passenden Reifen für Ihr Fahrzeug. Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von Qualitätswerkstätten aus Ihrer Nähe und entscheiden Sie sich für das Beste.

3 Angebote erhalten

Wie viel kostet ein Reifenwechsel?

Die Preise für Räder- und Reifenwechsel unterscheiden sich stark von Werkstatt zu Werkstatt und könnensogar bis zu 50€ variieren. Deshalb lohnt es sich, auch bei einem Räder- oder Reifenwechsel online nach Werkstätten zu suchen und diese zu vergleichen. Dabei müssen Sie natürlich nicht selbst hunderte Werkstätten anschreiben, sondern können sich auf Autobutler verlassen. Wir helfen Ihnen dabei, Werkstattangebote einfach und schnell online zu vergleichen. Fahrzeughalter sparen im Durchschnitt 29% auf ihren Reifenwechsel mit Autobutler, indem sie bis zu 3 Reparaturangebote von Werkstätten in ihrer Nähe vergleichen. Das entspricht einer Ersparnis von durchschnittlich 82€. Probieren Sie es selbst und seien Sie sicher, dass Sie den richtigen Preis bei der idealen Werkstatt bezahlen.

Weitere Informationen zum Thema Reifen

Tipps zu Sommerreifen und Reifentypen

Tipps zu Winterreifen

Reifenwechsel: Erhalten Sie 3 Angebote und vergleichen Sie Preise

3 Angebote erhalten » 3 Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • 3 Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie 20 bis 40%
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2018

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.7 / 5 - 1381 Bewertungen

Finden Sie Werkstätten in Ihrer Nähe

Sparen Sie bei Ihrer Autoreparatur mit Autobutler

3 Angebote anfragen

Alle Reparaturen