Unterbodenschutz gegen Korrosion bei einem Opel

Unterbodenschutz bei Ihrem Opel - Leistungen, Kosten und Tipps

18 April 2018, 09:52

Wenn Ihr Auto fabrikneu ist, dann ist der erste Unterbodenschutz sehr wichtig im ersten Winter. Er garantiert, dass alle besonders exponierten Autoteile ausreichend geschützt sind. Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung tragen dazu bei, die Karosserie intakt zu halten. Wenn Sie einen gebrauchten Opel gekauft haben, sollten Sie möglichst schnell einen Unterbodenschutz und eine Hohlraumversiegelung auftragen lassen.

Dies gilt auch für Modelle, bei denen das Fahrzeugchassis verzinkt ist. Die meisten Werkstätten empfehlen, dass der Unterbodenschutz nach der ersten Behandlung alle 2–3 Jahre erneuert wird.

Letzten Endes entscheiden Faktoren wir Fahrhäufigkeit, Umweltbedingungen und Ihr spezifisches Opel-Modell, wie oft das Auto nachbehandelt werden muss. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Mechaniker, bevor Sie das Auto zur Rostschutzbehandlung bringen.

Wie viel kostet ein Unterbodenschutz für Autos von Opel?

Der Preis für den Unterbodenschutz Ihres Opels hängt von der genauen Art der Behandlung ab. Im Allgemeinen ist eine Folgebehandlung jedoch billiger als die erste und umfassendste Korrosionsschutzbehandlung.

Autobutler hat die durchschnittlichen Kosten für die Automarke Opel untersucht. Die Kosten für den Unterbodenschutz umfassen alle Modelle und alle Arbeiten, die von Autobutler Partnerwerkstätten ausgeführt wurden.

Sparen Sie durchschnittlich*

Verlängern Sie die Langlebigkeit Ihres Wagens und lassen Sie sich von Autobutler Angebote für einen Unterbodenschutz unterbreiten. Denn es ist weitaus günstiger, der Korrosion vorzubeugen, als den beginnenden Rost zu stoppen.

Rostschutz – auf die Gründlichkeit kommt es an

Um den Luftwiderstand zu reduzieren und den Kraftstoffverbrauch zu senken, ist der Boden vieler moderner Autos mit Kunststoffplatten verkleidet. Doch leider sammeln sich unter diesen Platten leicht Feuchtigkeit und salzhaltiger Schmutz, die optimale Bedingungen für die Rostbildung in den vielen Hohlräumen des Autos schaffen. Rost zerstört die Karosserie eines Autos und reduziert die Lebensdauer der mechanischen Teile, wie z. B. Bremsleitungen und Radaufhängungen.

Wenn Sie Ihren Opel vor Rost zuverlässig schützen möchten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie einen spezialisierten Betrieb aufzusuchen - mit einer Qualitätswerkstatt gehen Sie auf Nummer sicher, dass der Korrosionsschutz gründlich und korrekt durchgeführt wird. Bleiben Stellen unbehandelt, kann sich Rost mit der Zeit unbemerkt einschleichen.

Werkstattangebote vergleichen

Ist Unterbodenschutz bei bereits vorhandenem Rost sinnvoll?

Ein Unterbodenschutz und eine Hohlraumversiegelung können den Korrosionsprozess stoppen oder zumindest reduzieren. Kfz-Werkstätten bieten in der Regel auch spezielle Behandlungen für Autos an, bei denen der Rostangriff bereits fortgeschritten ist. Wenn Sie erfahren, dass es bei Ihrem Auto bereits Durchrostungen gibt, müssen die Rostschäden bei einem Karosseriebauer ausgebessert werden, bevor mit den Korrosionsschutzmaßnahmen begonnen werden kann.

Diese Leistungen sind bei einem Unterbodenschutz enthalten

1. Abdeckung:
Der Fahrzeuginnenraum, also Innenraum, Lenkrad, Matten, Sitze usw. werden mit Kunststoff und Papiermatten abgedeckt.

2. Vorbereitung:
Alle Abdeckplatten und Innenkotflügel werden abmontiert und es werden bei Bedarf Löcher gebohrt, um das Korrosionsschutzmittel in alle Hohlräume sprühen zu können. Der gesamte Prozess erfolgt auf Basis eines speziell auf Ihr Automodell abgestimmten Sprühschemas.

3. Wäsche und Reinigung:
Jetzt wird das Chassis mit einer Hochdruckwäsche von Salz und Schmutz gereinigt. Alle losen Beläge, darunter Rostflocken, werden abgekratzt. Schließlich wird der Fahrzeugboden auf schwerwiegende Korrosion geprüft.

4.Trocknung:
Das Auto wird mit heißer Luft getrocknet und ist nun für die Behandlung bereit.

5. Sprühprozess:
Das ganze Fahrwerk und alle Hohlräume werden mit Rostschutzmittel eingesprüht. Alle Löcher, durch die Korrosionsschutzmittel eingesprüht wird, werden anschließend verschlossen, und das Auto wird abgestellt, damit noch verbliebenes Korrosionsschutzmittel abtropfen kann.

Angebote erhalten

Weitere Tipps zum Rostschutz für Ihren Opel

Hohlraumversiegelung, komplette Behandlung, doppelte Behandlung und Sonderbehandlung – die vielen technischen Begriffe können für Autobesitzer häufig verwirrend sein. Doch keine Sorge, seriöse Werkstätten oder Spezialisten für Rostschutzbehandlung sind in der Lage, Sie in Bezug auf den richtigen Rostschutz für Ihren Opel zu beraten. Denken Sie einfachdaran, nach einer schriftlichen Dokumentation der empfohlenen Behandlung zu fragen, um so später alle durchgeführten Maßnahmen nachvollziehen zu können.

Wenn Sie Angebote von mehreren Spezialisten für Rostschutzbehandlung einholen, dann achten Sie darauf, dass die Preise dieselben Korrosionsschutzmaßnahmen abdecken.

Eine seriöse Werkstatt speichert die Arbeit in einem sogenannten Sprühschema, und einige Werkstätten bieten sogar eine Fotodokumentation an, aus der hervorgeht, dass alle Hohlräume korrekt behandelt worden sind. Wählen Sie eine Werkstatt, der Sie vertrauen. Denn leider gibt es genug Beispiele von enttäuschten und frustrierten Autobesitzern. Fordern Sie daher eine ordentliche Dokumentation und beauftragen Sie im übrigen eine Werkstatt, die regelmäßigen Qualitätskontrollen unterliegt.

Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung eines Autos dauern in der Regel 1–2 Tage. Die Arbeitszeit und ein ordnungsgemäß ausgeführter Unterbodenschutz spiegeln sich im Preis wieder. Machen Sie aber nicht den Fehler, das billigste Lockvogelangebot anzunehmen. Preis und Qualität sind voneinander abhängig.

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass bei der Autowäsche keine Ecken und Winkel vergessen bleiben, so müssen Ihren Opel von Hand waschen. Ein Roboter in einer Waschstraße ist nie so gründlich, wie Sie es sein können. Oder Sie überlassen die aufwendige Vorbereitung dem Profi in der Werkstatt. Achten Sie auf den Rostschutz des Unterbodens – verzichten Sie auf die Unterbodenwäsche, wenn Sie mit Ihrem Opel in eine Waschstraße fahren. Eine häufige Unterbodenwäsche führt nämlich zu unnötigem Verschleiß beim Rostschutz.

Unterbodenschutz: Erhalten Sie Angebote und vergleichen Sie Preise

Angebote erhalten »

Das bekommen Sie mit Autobutler

  • Angebote von Werkstätten erhalten
  • Sparen Sie bis zu 60%*
  • DISQ Testsieger: Werkstattportale 2019

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter: 032 221 096 693

Trustpilot
Trustpilot_ratings_4halfstar-RGB Created with Sketch.
Hervorragend 4.4 / 5 - 3439 Bewertungen

Angebote in Ihrer Nähe erhalten

Unsere 429 unabhängigen Werkstätten sind bereit, Ihnen heute zu helfen